McDonald's Deutschland | Marketing

Premiere für neue Agentur

Szene aus dem neuesten TV-Spot von McDonald's Deutschland.
McDonald's Deutschland
Szene aus dem neuesten TV-Spot von McDonald's Deutschland.

Der neue TV-Spot von McDonald’s Deutschland stellt den inneren Kampf nach, den Gäste führen, wenn sie Familie oder Freunden Essen aus dem McDrive mitbringen.

"In ihrem ersten Spot für McDonald’s Deutschland greift die neue Marketing Lead Agentur Scholz & Friends den inneren Kampf auf, den jeder schon durchlebt hat, der im McDrive Essen mitgenommen hat", schreibt McDonald's in der Ankündigung zum augenzwinkernden neuen Clip.

"Der Drive ist nicht nur etwas, das viele Menschen mit McDonald’s verbinden. Gerade in der aktuellen Situation ist dieser Bestellpunkt für uns und unsere Gäste relevanter denn je", so Susan Schramm, Marketingvorstand von McDonald’s Deutschland. "Der aktuelle Spot basiert auf einem einfachen und genau deshalb so starken Insight. Fast jeder kann diese Situation nachvollziehen", sagt sie.

"Die Kraft der Marke"

Matthias Spaetgens, CCO der Scholz & Friends Group und Geschäftsführer von Scholz & Friends Berlin: "Zuerst haben wir Citylight-Poster in McDrive-Schalter verwandelt, jetzt setzen wir diese Geschichte fort. Wir erzählen wie schwer es fällt, der Versuchung auf dem Beifahrersitz zu widerstehen. Ein Gefühl, das viele kennen und das die Kraft der Marke McDonald’s feiert."

Neuer TV-Spot von McDonald's


Scholz & Friends hatte sich Ende September im Pitch um den Werbeetat von McDonald’s Deutschland  durchgesetzt.  Bereits Ende  November stellte die Agentur in ihrer ersten Plakatkampagne den Bestellpunkt McDrive in den Fokus. Der erste TV-Spot schließt nun lückenlos daran an.
stats