McDonald’s Deutschland

Ausschreibung des Werbe-Etats

McDonald's will im Marketing neue Impluse setzen.
imago images / Stefan Zeitz
McDonald's will im Marketing neue Impluse setzen.

McDonald’s Deutschland ruft zum Pitch: Der Branchen-Primus sucht laut Mitteilung eine neue Leadagentur für seinen Kreativ-Etat. Aktueller Etathalter ist die Agentur LTT, mit der McDonald's seit 2014 zusammenarbeitet.

McDonald's will in Sachen Marketing in Deutschland neue Impulse setzen. Dies geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor. Demnach soll der Kreativ-Etat neu ausgeschrieben werden.
Susan Schramm, Marketingvorstand McDonald's Deutschland, sagt zu dieser Entscheidung: "Wir blicken auf eine langjährige Partnerschaft mit LTT als kreativer Leadagentur zurück, in welcher wir gemeinsam wichtige neue Impulse für die Marke setzen und unser Geschäft positiv beeinflussen konnten."

Angesichts neuer Marktentwicklungen und hoher Gästeerwartungen in der Zukunft will das Unternehmen dem Marketing-Ressort jedoch neuen Schwung verleihen: "Das anstehende 50-jährige Jubiläum von McDonald’s in Deutschland in 2021 nehmen wir zum Anlass, unseren Marketing-Etat für Deutschland neu auszuschreiben."

Platz für LTT reserviert

Für LTT ist laut Mitteilung von McDonald's ein Platz in der Ausschreibung reserviert. "Unberührt von diesem Prozess bleiben alle weiteren Agenturbeziehungen, beispielsweise der Media- und Digitaletat sowie PR-Etats der Kommunikationsabteilung des Unternehmens", heißt es abschließend.

stats