McDonald's Lieferservice | Hannover

Eigene Fahrzeugflotte für größeren Lieferradius

McDonald's

Dank einer eigenen Fahrzeugflotte mit zehn Autos kann das hannoversche Familienunternehmen McDonald's Ehmann den Radius seines McDelivery-Service ausweiten. Hinzugekommen sind die Gebiete Langenhagen und Garbsen.

Seit dem 1. Dezember können rund 200.000 Menschen mehr rund um Hannover den Lieferservice von McDonald’s Ehmann nutzen – kontaktlos und sicher. "Wir gehören deutschlandweit zu den ersten McDonald's Franchise-Unternehmen, die den McDonald's Lieferservice mit eigener Fahrzeugflotte an den Start gebracht haben", berichtet David Ehmann, Franchise-Nehmer in zweiter Generation. "Das macht uns stolz und ist eine sehr gute Chance, die große Nachfrage an unserem McDelivery-Service zu bedienen."

Seit dem ersten Lockdown setzt McDonald's Ehmann auf den Abhol- und Lieferservice – ein strategisch wichtiger Schritt, wird so doch ein größeres Liefergebiet außerhalb des Stadtkerns erschlossen. Bis dato hatte der Familienbetrieb die Logistik von Partner Lieferando genutzt, der auch weiterhin im Zentrum Hannovers unterstützen wird. 

Bestellt wird weiterhin über die Plattformen des Partners Lieferando, www.lieferando.de oder die App. Ausgeliefert wird ab sofort auch von McDonald's Ehmann selbst. Ob sie sich im Liefergebiet befinden, sehen die Kunden auf www.McDelivery.de.
Über McDonald's Ehmann

Das Familienunternehmen McDonald’s Ehmann ist als Betreiber von elf McDonald’s Restaurants im Großraum Hannover eines der größten McDonald’s Franchise-Unternehmen Norddeutschlands. David Ehmann betreibt die Restaurants seit 2019 als Franchise-Nehmer in zweiter Generation. Insgesamt tragen rund 500 Mitarbeiter, darunter Auszubildende im Beruf Fachmann/-frau für Systemgastronomie und Fachkraft im Gastgewerbe sowie Duale Studenten zum Erfolg des Unternehmens bei.

stats