McDonald's Schweiz

Über 4 Millionen mehr Gäste


Über 4 Millionen mehr Gäste bei McDonald’s Schweiz.
McDonald's
Über 4 Millionen mehr Gäste bei McDonald’s Schweiz.

Mit einem Umsatzwachstum von 4,9 Prozent auf 761 Millionen Schweizer Franken und einem Zuwachs von 4,6 Prozent auf 105 Millionen Gäste hat McDonald’s Schweiz mit seinen mittlerweile 169 Restaurants 2018 das beste Ergebnis seiner 43-jährigen Unternehmensgeschichte erzielt.

Aufgrund der steigenden Gästezahl konnte McDonald’s Schweiz und seine 48 Lizenznehmer laut Mitteilung im vergangenen Jahr 400 zusätzliche Mitarbeiter einstellen, was einem Mitarbeiterzuwachs von 5,6 Prozent entspricht.


Drei neue Standorte eröffnete McDonald's im vergangenen Jahr in der Schweiz: in Meyrin (April) und entlang der Autobahn A9 in Chablais Ost und West (Oktober und November). Damit gibt es aktuell 169 Units des Unternehmens in der Schweiz. Für 2019 plant das Unternehmen die Eröffnung von zwei bis vier weiteren Restaurants.

"Wir freuen uns sehr, dass unsere Gäste unsere Angebote schätzen und wir im Jahr 2018 in allen Landesregionen sowie zu allen Tageszeiten vier Millionen mehr Gäste begrüssen durften", sagt Jacques Mignault, seit April 2017 Managing Director für McDonald’s Schweiz.

-
McDonald's Schweiz
-

Eine Millionen App-Nutzer

"Neben dem neuen Restauranterlebnis schätzen die Gäste ganz besonders die Menüs bei McDonald’s: Neben Klassikern wie dem Big Mac-Menü kamen die Big Bang-Menüs mit ihrem attraktiven Preis von 8,90 Schweizer Franken im letzten Jahr speziell gut an", analysiert das Unternehmen. Eine Millionen Nutzer haben zudem die App des Unternehmens heruntergeladen.

Insgesamt sei der Erfolg von McDonald’s auch der Erfolg der starken Lizenznehmer, die 85 Prozent der Restaurants als selbständige Unternehmer führen, sowie der Mitarbeitenden und Lieferanten, fügt Jacques Mignault an. So hat McDonald’s Schweiz beispielsweise 2018 Lebensmittel im Wert von 170 Millionen Schweizer Franken eingekauft, was im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 6,3 Prozent entspricht. Mehr als 80 Prozent dieses Einkaufsvolumens vergibt McDonald’s an Schweizer Lieferanten.



stats