Miller & Carter

Premiere mit Hindernissen für Steak-Formel


Das Miller & Carter in Frankfurt öffnet mit etwas mehr als einem Monat Verspätung.
Miller&Carter
Das Miller & Carter in Frankfurt öffnet mit etwas mehr als einem Monat Verspätung.

Am 18. Juli 2019 ist nun die offizielle Deutschland-Premiere von Großbritanniens erfolgreichster Steakhaus-Kette Miller & Carter in Frankfurt nahe der Alten Oper. Der ursprüngliche Termin am 4. Juni musste verschoben werden, da keine Genehmigung durch die Behörden vorlag.

Miller & Carter: Premiere an der Alten Oper



"Aufgrund fehlender Bestandteile bei den technischen Sicherheitsanlagen, die in der Verantwortung des Gebäudeeigentümers liegen, konnte die für den 28. Mai geplante Abnahme durch die Feuerwehr nicht erfolgen", sagte Bernd Riegger, Geschäftsführer Mitchells & Butlers Germany GmbH, Anfang Juni zur Begründung. Jetzt gaben die Behörden grünes Licht.
Mitchells & Butlers Germany
• Gründung 1999 mit Übernahme der deutschen Alex-Gruppe, 19 Units (davon 8 Franchise-Betriebe), erstes Alex eröffnete 1989 in Oldenburg
 Units zum 31.12.2018: 40 ALEX, 3 Brasserien
• Bruttoumsatz 2018: 113,2 Mio. Euro (+ 2,2 %)
• Mitarbeiter: 2.038
 seit 2004 im Top 100 Ranking des Gastro-Fachmagazins foodservice unter den drei größten Freizeitgastronomie-Unternehmen in Deutschland
 eine von drei Marken mit der höchsten Gewinnmarge innerhalb des britischen Mutterkonzerns Mitchells & Butlers plc (gegründet 1898; 2018 (zum 29.9.) 2,15 Mrd. Britische Pfund Brutto-Umsatz mit rund 1.700 Gastro-Units, u.a. Marken wie All Bar One, Miller & Carter, Vintage Inn, Toby Carvery)

Mit rund 110 Restaurants ist Miller & Carter laut eigenen Angaben die erfolgreichste Steakhouse-Kette Englands. Als Markenkern definiert das Unternehmen hohe Fleischkompetenz sowie eine vertikale, nachvollziehbare Wertschöpfungskette "from farm to table". Alle Mitarbeiter – in Frankfurt rund 40– werden entsprechend geschult und können den Gästen Auskunft etwa zu empfohlenen Garstufen der verschiedenen Cuts und zur Herkunft des Fleischs geben. 

Zur Eröffnung plant Miller & Carter zudem eine besondere Marketingaktion: Am 16. und 17. Juli gibt es ein Soft Opening, allerdings nur für Gäste die vorreserviert haben. Dafür werden an diesen beiden Tagen alle Speisen zur Hälfte rabattiert. Ab dem 18. Juli startet der reguläre Betrieb.



stats