+ Arbeitgeberverbände

Dehoga für juristische Überprüfung der Mindestlohnpläne

Dehoga-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges.
IMAGO / Jürgen Heinrich
Dehoga-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges.

Der Mindestlohn liegt seit 1. Januar bei 9,82 Euro und wird weiter steigen. Die Pläne der Koalition, diesen auf 12 Euro zu erhöhen, sehen Arbeitgeberverbände kritisch.

Zum 1. Januar ist der Mindestlohn auf 9,82 Euro brutto pro Stunde gestiegen. Das sind 2

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats