München

Messe für Genießer

Verkostungen und Austausch stehen auf der Genussmesse Food & Life in München im Mittelpunkt.
Foto: GHM
Verkostungen und Austausch stehen auf der Genussmesse Food & Life in München im Mittelpunkt.

Mehr als 300 Hersteller präsentieren sich vom 28. November bis 2. Dezember 2018 auf der Publikums- und Verkaufsmesse Food & Life in München. Neben kulinarischen Spezialitäten bietet die Veranstaltung Auftritte von Starköchen, eine Food Start-up Area und erstmalig den Food & Life Barista Cup.

Auf der Bühne stehen bekannte Gesichter, wie unter anderem Tohru Nakamura und Ali Güngörmüs aus der Vox-Show "Kitchen Impossible", die japanisch-bayrische Fusion-Cuisine und mediterrane Köstlichkeiten zubereiten werden. Auch BMW-Chefkoch Bobby Bräuer, Food-Bloggerin Annette Sandner und Hans Jörg Bachmeier vom Restaurant Blauer Bock in München geben sich an den fünf Messetagen die Ehre.

Bühne für Start-ups

Innovativ wird es in der Food Start-up Area, in der sich kreative und noch unbekannte Start-ups aus Deutschland präsentieren. Ein zentraler Trend in diesem Jahr ist das Thema gesunde und nachhaltige Ernährung. So präsentiert die Manufaktur raccoon beispielsweise eine Proteinschokolade aus Edelkakao, Mandelmus und Kokosblütenzucker, die gesünder als herkömmliche Produkte sein soll. Mit ihrer Innovation haben die Gründer den ersten Platz beim Crowdfunding-Wettbewerb „Next Level!“ erreicht, den der Messe-Kooperationspartner StartinFood im Vorfeld der Food & Life 2018 organisierte. Die Ehrung der drei Finalisten findet am Samstag, den 1. Dezember um 11 Uhr auf der Kochbühne statt.

Über die Food & Life
Die Food & Life ist seit 2004 Deutschlands größter Treffpunkt für Essen, Trinken und Genießen. Rund 300 Aussteller - Manufakturen, Käsemeister, Kaffeeröster, Winzer, Brenner und Brauer - präsentieren ihre handwerklich und regional hergestellten Köstlichkeiten aus ganz Europa. Jährlich lockt die Veranstaltung so rund 130.000 Besucher an.

Barista-Wettbewerb

Um die Kunst, mit Milchschaum schöne Motive zu zaubern, geht es am Sonntag, den 2. Dezember. Ambitionierte Nachwuchs-Baristi können sich dann beim Barista Cup auf der Bühne messen. Eine fachkundige Jury bewertet die Konsistenz und Optik der Milchschaum-Kreationen und entscheidet, welche Teilnehmer eine Runde weiterkommen. Nebenbei lernen die Zuschauer praktische Tipps rund um das Thema Kaffee und zur Zubereitung daheim.

Insgesamt laden rund 34 Kochshows und 32 Workshops und Seminare im Rahmen des Messeprogramms zur Erweiterung des eigenen Horizonts ein. Die Themen der Workshops reichen dabei von Wein, Champagner, Craftbier, Kaffee und Olivenöl bis zu Food-Pairings. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 20 Personen pro Kurs beschränkt. Eine Anmeldung zu den einzelnen Kursen ist vorab über die Website der Messe möglich. Mit dem Ticket für die Food & Life kann auch die parallel stattfindende Heim+Handwerk, die Messe für Wohnen, Einrichten und Bauen, besucht werden.

stats