+ München

Nasser Start fürs Oktoberfest

Geschützt vor Regen: Die Zelte waren gut besucht
IMAGO / Sven Simon
Geschützt vor Regen: Die Zelte waren gut besucht

Weniger Gäste als noch vor der Corona-Krise kamen am ersten Wochenende aufs Oktoberfest in München - nach zweijähriger coronabedingter Pause. Rund 700 000 Gäste pilgerten nach Schätzung der Festleitung am ersten Wochenende zum Fest. 2019 hatte die Besucherzahl bei rund einer Million gelegen. Ein wesentlicher Grund für den verhaltenen Besuch vor allem am Sonntag dürfte das Wetter gewesen sein.

Weniger Gäste als noch vor der Corona-Krise kamen am ersten Wochenende aufs Oktoberfest in München - nach zweijähriger coronabed

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats