+ Nachgefragt (2)

"Weniger als ein Tropfen auf den heißen Stein"

Der Frankfurter Unternehmer Christian Mook hofft auf eine Entspannung der Lage bis Ende kommenden Jahres.
Mook Gruppe
Der Frankfurter Unternehmer Christian Mook hofft auf eine Entspannung der Lage bis Ende kommenden Jahres.

Christian Mook, Gründer und CEO der Mook Group Family Office & Beteiligungs-GmbH, spricht offen über die Herausforderungen und bürokratische Hürden der Gastronomie in Deutschland und nutzt dafür die unterschiedlichsten Kanälen – auch schon vor Corona. Die Regierungshilfen, die bisher bei dem Frankfurter Multi-Konzept-Unternehmen angekommen sind, entsprechen gerade einmal einem Bruchteil der Umsatzausfälle durch die staatlich angeordneten Schließungen und Sicherheitsmaßnahmen, so Mook.

Christian Mook, Gründer und CEO der Mook Group Family Office & Beteiligungs-GmbH, spricht offen über die Herausforderungen und b&uum

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats