Niedersachsen

Wettbewerb um die beste Betriebsgastronomie

Landesernährungsministerin Barbara Otte-Kinast ist Schirmherrin des Niedersächsischen Wettbewerbs.
ML Niedersachsen/Siemonsen
Landesernährungsministerin Barbara Otte-Kinast ist Schirmherrin des Niedersächsischen Wettbewerbs.

Zum Wettbewerb um das beste Betriebsrestaurant des Landes lädt die Niedersächsische Ernährungsministerin Barbara Otte-Kinast als Schirmherrin ein. Unter dem Motto "Betriebliche Esskultur 2018, bewusst essen und trinken" können Betriebsgastronomen und Cateringunternehmen ihre Konzepte gegen das "Kantinen-Koma" und rund um regionale, frische Lebensmittel einbringen.

„Regionale Rohstoffe, Frische und Transparenz in der Herstellung sind den Mitarbeitern immer wichtiger.“
Barbara Otte-Kinast, Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Niedersachsen
Gesucht werden Leuchtturmprojekte, die zum Nachmachen anregen. Die Wettbewerbskriterien sind Qualität der Rohwaren und Produkte, Speiseplanung und Genuss, Lebensmittelwertschätzung und Ressourcenschutz. Bewertet werden auch die Kommunikation mit den Gästen und die Transparenz zum Beispiel bezüglich der Lebensmittelherkunft.
Die Fachjury
Dörthe Hennemann, Leiterin, Sektion Niedersachsen, Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Hannover
Ilonka Sindel, Projektleiterin, Bundesverband der Regionalbewegung, Feuchtwangen
Dietmar Hagen, Gründer und Geschäftsführer, Essenszeit GmbH, Hannover
Rainer Roehl, Gründer und Geschäftsführer, A'verdis, Münster

Breite Wirkung gewünscht

Im Rahmen einer medienwirksamen Veranstaltung erhalten die Preisträger am 6. September 2018 in Hannover ihre Auszeichnung von Ernährungsministerin Otte-Kinast. Die Preisträger werden mit je 1.000 Euro für ein Team-Event und einer Urkunde belohnt.

Bewerbung

Bis zum 22. Juni können sich Betreiber niedersächsischer Betriebsrestaurants entweder mit einem Teilbereich oder mit ihrem gesamten Betrieb bewerben. Weitere Informationen zur Bewerbung und das Teilnahmeformular finden Interessierte auf der Homepage der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft. Ansprechpartner ist Michael Marquardt. Der Wettbewerb des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz findet 2018 zum zweiten Mal statt.



stats