Oktoberfest 2021 | München

Offizielles Plakat enthüllt

Ob das Oktoberfest 2021 stattfinden wird, steht noch nicht fest. Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft, präsentiert schon mal das Plakat.
Michael Nagy/Presseamt München
Ob das Oktoberfest 2021 stattfinden wird, steht noch nicht fest. Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft, präsentiert schon mal das Plakat.

Zwar hat die Stadt München vor dem Hintergrund der anhaltenden Corona-Pandemie noch nicht entschieden, ob das Oktoberfest in diesem Jahr stattfinden wird, ein Plakatmotiv wurde jetzt sicherheitshalber aber schon mal vorgestellt.

Die Münchner Grafikdesignerin Maria Elisabeth Dick hat den Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2021 gewonnen und sich dabei sowohl im Publikumsvoting als auch in der Jury durchgesetzt, heißt es.

Clemens Baumgärtner, Juryvorsitzender und Referent für Arbeit und Wirtschaft, sagt: "Ich freue mich, dass das diesjährige Siegerplakat von einer jungen Münchner Designerin kommt. Das Motiv von Maria Elisabeth Dick besticht durch handwerkliche Perfektion, Dynamik und frische Farben. Es zeigt viel Herz für die Wiesn und einige unverzichtbare Zutaten für einen gelungenen Wiesnbesuch."

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt München hat den Oktoberfest-Plakatwettbewerb, der seit 1952 veranstaltet wird, in Kooperation mit dem offiziellen Stadtportal muenchen.de online ausgelobt. Es wurden insgesamt 164 Entwürfe eingereicht.

Entscheidung bis Juli

Im vergangenen Jahr wurde das Volksfest wegen der Ausbreitung des Coronavirus vom bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) bereits im April abgesagt. In diesem Jahr soll spätestens im Juli eine Entscheidung fallen. Rund um die Absage des Festes kam es zu juristischen Auseinandersetzungen.
stats