Oumph! | Berlin

Pop-up-Späti der schwedischen Food-Brand

Tokio Hotel-Sänger und Vegetarier Bill Kaulitz testete in Berlin vegane Signature-Dishes beim Start des Oumph! Pop-up-Spätis.
Isa Foltin
Tokio Hotel-Sänger und Vegetarier Bill Kaulitz testete in Berlin vegane Signature-Dishes beim Start des Oumph! Pop-up-Spätis.

Die vegane Fleischmarke Oumph! ist in Deutschland angekommen. In Berlin hat die schwedische Livestyle Brand mit viel Promi-Support einen Pop-up-Späti eröffnet. Seit Ende Mai 2021 sind die Produkte unter dem Slogan "Epic veggie eating" bereits in deutschen Supermarktregalen zu haben.

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats