Premiere

Back-Factory stellt Upper Green vor

Upper Green heißt das jüngste Gastro-Konzept der Back-Factory.
Back-Factory
Upper Green heißt das jüngste Gastro-Konzept der Back-Factory.

Im Januar 2020 startete Back-Factory mit einem neuen Gastro-Konzept in Frankfurt am Main. Mit "Upper Green – Homemade Kebab Style" betritt der ehemalige SB-Bäcker "endgültig den lebendigen Markt der warmen Snacks". 

Der selbsternannte Snack-Profi Back-Factory will im Upper Green eine individuelle, frische und qualitativ hochwertige Alternative zu Burger & Co. im Lifestyle-Ambiente bieten. Auf der Karte stehen zur Tüte gerollte Fladenbrote gefüllt mit Salat, gegrilltem Geflügel- oder Kalbfleisch oder rein vegetarisch mit Falafel. Individualisieren lassen sich die Snacks mit Toppings wie karamellisierten Walnüssen, Gartenkresse, Hummus oder Granatapfelkernen und abgestimmten Saucen. 
„Geplant sind neben weiteren Shop-in-Shop-Standorten auch Stand-Alone-Stores in 1A-Lage, zum Beispiel in Fußgängerzonen und hochfrequenten Verkehrsknotenpunkten“
Peter Gabler, Geschäftsführer von Back-Factory.

Premiere feierte das neue Gastro-Konzept Anfang Januar als Shop-in-Shop-Modul im rund 365 Quadratmeter großen Back-Factory-Store in Frankfurt am Main. Rund 80 Quadratmeter Fläche nimmt Upper Green in der Location direkt gegenüber des Hauptbahnhofs ein. 

Upper Green: Neues Gastro-Konzept aus dem Hause Back-Factory



Natürliche Elemente aus hellem Holz, Pflanzen und Moos in Kombination mit weiß getünchten, rustikalen Klinkersteinwänden und einem hellen Tresenbereich sollen dem Gastraum einen leichten, natürlichen Style verleihen. Ein modernes Beleuchtungskonzept verbindet den "Urban Chic" mit Vintage-Elementen und unterstreicht das Wohlfühlambiente. Unterschiedliche Sitzgruppen aus Bänken, Stühlen und Hockern aus Holz stehen für 30 Gäste zur Verfügung
 
Für 2020 sind bereits weitere Eröffnungen von UpperGreen bereits in Planung. 

Über Back-Factory
Der Snack-Profi Back-Factory zählt deutschlandweit knapp 100 Stores und erzielte 2019 einen Nettoumsatz von 90 Mio. Euro (Vj. 88,3 Mio. Euro) mit seinem gastronomischen Angebot. Die Umsatzbandreite reicht von jährlich 600.000 Euro bis 1,5 Mio. Euro pro Standort. 40 Mio. Gäste zählt Back-Factory im Jahr.


Themen:
Back-Factory
stats