Pricing | Interview

Stammgäste belohnen, auf Gastro-Hopper verzichten

Dr. Tobias Maria Günter, Experte für Handel, Konsumgüter und Systemgastronomie bei der Strategieberatung Simon-Kucher & Partners, rät von pauschalen Preiserhöhungen ab.
Simon-Kucher & Partners
Dr. Tobias Maria Günter, Experte für Handel, Konsumgüter und Systemgastronomie bei der Strategieberatung Simon-Kucher & Partners, rät von pauschalen Preiserhöhungen ab.

Seit einigen Wochen darf die Gastronomie in Deutschland wieder Gäste empfangen – allerdings weiterhin unter Corona-bedingten Auflagen wie vielerorts der Testpflicht für Innenräume und beschränkten Kapazitäten. Im Klartext: Auf monatelange Umsatzausfälle folgen Monate mit gedrosselten Umsätzen. Preiserhöhungen sind damit kaum umgänglich. Wie Gastronomen dabei vorgehen, ohne ihre Gäste zu verschrecken? FOODSERVICE hat mit dem Pricing-Experten Dr. Tobias Maria Günter (Simon-Kucher & Partners) gesprochen.

 
Nach sieben Monaten Pause darf die Gastronomie nun wieder Gäste empfangen. Ist jetzt eine neue Strategie notwendig?

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats