Promenaden Hauptbahnhof Leipzig

Mehr Fast-Casual-Angebote für den Hauptbahnhof

Neues Gesicht für die Promenaden Hauptbahnhof Leipzig. Ab 2019 wird hier gebaut.
ECE Projektmanagement
Neues Gesicht für die Promenaden Hauptbahnhof Leipzig. Ab 2019 wird hier gebaut.

Mehr als 20 Jahre nach der Eröffnung der Promenaden Hauptbahnhof Leipzig soll das Einkaufszentrum umfassend renoviert werden. Mit Investitionen in die Infrastruktur und einer Neustrukturierung der einzelnen Verkaufsebenen wollen die Betreiber die Attraktivität des Standorts wieder steigern.

 

Künftig sollen sich die drei Verkaufsebenen thematisch an den wesentlichen Shopping-Motiven der Besucher orientieren. Während im Untergeschoss der Promenaden vor allem Versorgungs- und Serviceangebote, wie zum Beispiel das DB-Reisezentrum, untergebracht sein werden, dominieren im Erd- und Obergeschoss Einzelhandel und Gastronomie. Insgesamt entstehen so über 70 neue und umgebaute Shops- und Gastronomieflächen. Rund 30 Mio. € wollen die Betreiber, die ECE Projektmanagement GmbH/Familie Otto und ein Fonds der DWS Group, zusammen mit den Mieterpartnern bis Herbst 2019 in die historischen Gemäuer investieren.

Im Zuge der Umgestaltung sollen neue spannende Fast-Casual-Segmente in die Promenaden am Hauptbahnhof einziehen. Eigens dafür werden die Flächen der historischen Gepäckannahme zwischen der West- und Osthalle renoviert. Aktuell ist bereits die Kaffee-Kette Campus Suite neu in die Promenaden eingezogen. Im Herbst folgen dann das Leipziger Fast-Food-Konzept Pommes Frittz und das Eiskaffee Dolce & Freddo.

Unter den neuen Fast-Casual-Angeboten befindet sich auch die Eismanufaktur Dolce & Freddo.
ECE Projektmanagement
Unter den neuen Fast-Casual-Angeboten befindet sich auch die Eismanufaktur Dolce & Freddo.


Im Obergeschoss möchten die Betreiber Reisende und Besucher künftig zum Verweilen einladen. Dafür wird aktuell die Verwendung der Nebenräume des historischen sächsischen Wartesaals für hochwertigere Casual Dining-Konzepte überprüft. Welche gastronomischen Angebote dort einziehen werden, wird bisher nicht verraten.

Moderne Infrastruktur

Abgerundet wird das Renovierungsprogramm durch umfassende Investitionen in die Lüftungs-, Licht- und Sicherheitstechnik sowie die Bodenbeläge und Decken des Einkaufszentrums. Moderne Sitzbereiche und Loungeecken sollen zudem mehr Entspannungsmöglichkeiten bieten.

Neue Loungeecken sorgen für mehr Entspannungsmöglichkeiten.
ECE Projektmanagement
Neue Loungeecken sorgen für mehr Entspannungsmöglichkeiten.


Der Leipziger Hauptbahnhof ist einer der größten Kopfbahnhöfe Europas mit rund 70.000 Besuchern pro Tag. Der Betreiber, die ECE, tritt als Planer und Manager von Shoppingcentern europaweit in Erscheinung. Bereits von 1995 und 1997 verwandelte sie die damals stark renovierungsbedürftigen Bahnhofsgebäude in ihre heutige Form und legten somit den Grundstein für den Erfolg der Promenaden im Hauptbahnhof Leipzig.



stats