Proveg

UN-Preis für "Aktion Pflanzenpower"

Die Proveg-Aktion informiert Schüler über den positiven Effekt vegetarischer Ernährung auf unser Klima.
pixabay.com
Die Proveg-Aktion informiert Schüler über den positiven Effekt vegetarischer Ernährung auf unser Klima.

Der UN-Klimaschutzpreis „Momentum for Change” wird am 11. Dezember dem Verein Proveg in der Kategorie "Planetary Health" verliehen. Neben 15 weiteren Initiativen weltweit werden die Projekte "Aktion Pflanzen-Power" und KEEKS im Rahmen der knapp zweiwöchigen 25. UN-Klimakonferenz in Polen ausgezeichnet.

Innerhalb des Verbundprojekts Klima- und energieeffiziente Küche in Schulen, kurz KEEKS, bietet Proveg Küchenpersonal in Unternehmen und Institutionen Weiterbildungen im Bereich klimafreundliche Gemeinschaftsverpflegung an.

Praktische Hilfe vor Ort

Das von Proveg und der Krankenkasse BKK Provita umgesetzte Schulprojekt "Aktion Pflanzen-Power" möchte Kinder für pflanzliches Essen begeistern. Rund 23.000 Schüler an 36 Schulen haben in Deutschland im Rahmen von "Aktion Pflanzen-Power" vollwertige, pflanzenbasierte Ernährung probieren können. In den beteiligten Schulen konnten die Kinder an Aktionstagen unter professioneller Anleitung selbst kochen.

Einfluss wächst

15 Initiativen aus der ganzen Welt werden mit dem Klimaaktionspreis der Vereinten Nationen "Momentum for Change" in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Sie wurden aus einem Pool von 560 Bewerbungen ausgewählt. "Momentum for Change" ist eine Initiative des Sekretariats der UN-Klimaschutzkonferenz. Sie würdigt zukunftsweisende Lösungen gegen den Klimawandel, die auch wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte miteinbeziehen. Die Rubrik "Planetary Health" hat Initiativen bewertet, die sowohl die Gesundheit der Menschen als auch den Planeten Erde schützen beziehungsweise fördern.

Seit der letzten Klimakonferenz in Bonn ist Proveg als Organisation mit vertreten, um die Klimafolgen unserer Ernährung stärker in den Fokus zu rücken. Zwischen dem 2. und 14. Dezember nehmen Proveg-Mitglieder an Podiumsdiskussionen teil und organisieren mit Partnerorganisationen Veranstaltungen. "Wir freuen uns, Teil der Klimakonferenz zu sein und dort wichtige Impulse zu setzen: Wir wissen heute, dass Klimaschutz bereits auf unseren Tellern beginnt", sagt Proveg-Geschäftsführungsmitglied Sebastian Joy.

Über Proveg
Proveg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) ist eine international tätige Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt. Der Verein will den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 Prozent verringern. Proveg richtet sich an alle, die an einer pflanzlichen Lebensweise interessiert sind. Mit internationalen Kampagnen und Projekten sowie nützlichen Tipps unterstützt die Organisation bei der Umsetzung genussvolle pflanzliche Ernährung. Proveg arbeitet mit wichtigen Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen. Animal Charity Evaluators bewertet Proveg als eine der drei effektivsten und förderungswürdigsten Organisationen gegen Tierleid in Europa.


stats