Ranking

Die beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland

Die Top 5 Reiseziele in Deutschland nach Googleanfragen.
Vergleich.org
Die Top 5 Reiseziele in Deutschland nach Googleanfragen.

Die weltweite Corona-Pandemie hat die diesjährigen Urlaubspläne zunichte gemacht. Das Online-Portal Vergleich.org analysiert anhand von Google-Suchanfragen welche Urlaubsziele die Deutschen in ihrem Heimatland ansteuern wollen. Das Ergebnis? Strand schlägt Berge. 

Dieser Text erschien zuerst in unserer Schwesterzeitung ahgz. 

Deutschlandurlaub rückt angesicht der Corona-Pandemie weiter in den Fokus. Und welches sind die beliebtesten Destinationen? Das hat das Portal 
Vergleich.org auf Grundlage der Google-Suchanfragen herausgefunden. Auf Platz eins landet demnach die Ostseeküste: Mit 1.024.940 monatlichen Suchanfragen knackte sie die Millionenmarke und sichert sich die Spitzenposition als beliebtestes Urlaubsziel.

Auf Platz zwei landet - einigermaßen überraschend - der Harz. Das norddeutsche Mittelgebirge brachte es auf 806.980 Google-Suchanfragen. Mit einigem Abstand folgt der Schwarzwald mit 635.090 Anfragen. Auf den Plätzen vier bis zehn landen der Chiemgau (599.750 Anfragen), das Erzgebirge (576.090) und die Nordsee (572.710). Außerdem der Bodensee (501.990), die Eifel (382.290), das Allgäu (361.960) und die Rhön (346.940).

Kleiner Haken: Bei der Auswertung der Google-Suchanfragen wurden lediglich die gesamten Regionen berücksichtigt, also etwa der Begriff "Ostseeküste" oder "Harz". Die Suche nach bestimmten Orten - etwa Bad Harzburg oder Wernigerode - indessen wurde nicht berücksichtigt. Auch die Suche nach bestimmten Hotels oder Restaurants kam für die Erhebung nicht in Betracht.


Sie möchten Aktuelles zum Thema "Coronavirus und die Gastro-Branche" lesen? Mehr fachlichen Input finden Sie in unserem "Coronavirus und die Gastro-Branche"-Dossier.
stats