Berlin

reinstoff macht erneut Platz für freistoff

Am 7. Februar 2017 startet das Winterkonzept des Berliner Spitzenkochs Daniel Achilles. Er nimmt seine Gäste bei dieser freistoff-Runde bis zum 18. März 2017 kulinarisch mit nach Großbritannien und Indien.

Wie bereits bei der Sommer-Edition 2016 werden Küchenchef Achilles und sein Team in dieser Zeit, und im Gegensatz zur sonst gewohnten Sterne-Küche des reinstoff in Berlin, eine legere Wohlfühlküche anbieten.

Auf der Karte stehen bis 25. Februar 2017 beispielsweise hausgemachter Sardinen Toast mit Rinderpastrami und Chips sowie englischer Toast mit dreierlei Schmalz – Zwiebel, Paprika und Pilz.

Die zweite Station im Rahmen der freistoff-Winterausgabe vom 28. Februar bis 18. März 2017 führt in südlichere Gefilde: nach Indien. Gereicht werden unter anderem gegrillte Ananas mit Tandoori-Geflügelleber oder Lammbällchen mit Petersilienwurzel, Brokkoliblüten und hausgemachtes Naan-Brot.

Nicht nur die Küche des reinstoff wird sich in dieser Zeit verwandeln, der Gastraum mit 35 Sitzplätzen wird während des freistoff überarbeitet. Statt weißer Tischwäsche und edlem Geschirr sorgen passende Accessoires, rustikales Packpapier und ein Mix aus Vintage-Porzellan und einfachem Besteck für ein entspanntes Ambiente.

Das reinstoff ist ein mit zwei Michelin Sternen und 18 Punkten im Gault&Millau ausgezeichnetes Restaurant in Berlin-Mitte, eingebettet in die historischen Edison Höfe. Küchenchef Achilles stellt im Anschluss an freistoff mit Betriebswirtin Sabine Demel die neue Menükarte fürs Frühjahr vor.

www.reinstoff.eu
stats