Rekordhitze

Wasser marsch am Frankfurter Flughafen

Erfrischung gefällig? Bei Temperaturen um 40 Grad lautet die Devise: Wasser, Wasser, Wasser.
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM)
Erfrischung gefällig? Bei Temperaturen um 40 Grad lautet die Devise: Wasser, Wasser, Wasser.

Bei Temperaturen von über 30 Grad gibt es in den Unternehmen leider nicht hitzefrei. Dafür regt das Wetter zu neuen Angebotsideen an.

Mit über 81.000 Arbeitsplätzen ist der Flughafen Frankfurt die größte Arbeitsstätte Deutschlands. Für die Mitarbeiter von Fraport ist die Tochtergesellschaft Airport Catering Service GmbH verantwortlich. Das Management sorgt täglich mit verschiedenen Sonderaktionen für Abkühlung gegen die große Hitze: Dazu gehören zusätzliche Getränke für die Mitarbeiter  auf dem Vorfeld.

Eis-Aktion und Obstbecher

Die Verbrauchsmengen sind gigantisch: rund 255.000 Flaschen Wasser, eine Eisaktion mit aktuell 13.000 Stück Eis (in diversen Sorten), 3.600 Obstbecher, 17.000 Äpfel und 3.800 Stück sonstiges Obst wie Melone, Bananen, Nektarinen. Auch der tägliche Speiseplan wurde der heißen Sommersaison angepasst. Kürzlich lief eine coole Grillaktion mit frischen Grillspezialitäten und Salaten.

Generell, so Lisa-Maria Schupp, Airport Cater Service, steige die Nachfrage nach Salaten, Wraps und leichten Gerichten wie Pasta mit frischem Gemüse. "Unser reichlich gefülltes Salatbuffet mit 26 verschiedenen Salaten und Komponenten variiert täglich." Pro Tag werden rund 500 Kilogramm Salat verkauft. On top gibt es zusätzliche Erfrischungsgetränke wie selbstgemachten Eistee, Melone-Smoothies oder Shakes.

An besonders heißen Tagen bietet so manches Betriebsrestaurant den Kunden ein Eis in der Mittagspause an.
Pixabay
An besonders heißen Tagen bietet so manches Betriebsrestaurant den Kunden ein Eis in der Mittagspause an.

Gratis Eis- und Eistee

Die Betriebsgastronomie der Allianz Deutschland AG am Standort München schenkt ihren Mitarbeitern unterdessen an heißen Tagen schon mal ein Eis: "Tatsächlich haben wir vergangenen Freitag unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein Eis zur Abkühlung spendiert", sagt Egmont Merté, Leiter Gastronomie. "Letztes Jahr gab es bei uns an Tagen über 30 Grad kostenlos zum Mitnehmen aus dem Restaurant hausgemachten Eistee zur Erfrischung.” Auf Eiswagen an allen Standorten setzt die Carl Zeiss Gruppe. Die Nachfrage ist enorm. Bis zu 1400 Kugeln werden täglich verkauft.

stats