+ Rückzug

Gorillas baut Personal in Belgien und Spanien ab

Beim Lieferdienst Gorillas muss es schnell gehen - mitunter auch beim Rückzug aus Auslandsmärkten.
IMAGO / Michael Gstettenbauer
Beim Lieferdienst Gorillas muss es schnell gehen - mitunter auch beim Rückzug aus Auslandsmärkten.

Gorillas dampft seine Aktivitäten in Belgien und Spanien ein. Während auf der Iberischen Halbinsel der Abbau von Personal noch am Anfang steht, wurden der Betrieb in Belgien bereits reduziert und Lager geschlossen. Eine Entscheidung zum Rückzug sei jedoch noch nicht getroffen.

In zwei der vier Auslandsmärkte, die das Berliner Startup Gorillas vor knapp einem Monat auf den Prüfstand gestellt hat, laufen Ma&s

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats