+ S.Pellegrino Young Chef 2022

Auf ins kulinarische Bootcamp

Diese Experten küren das Nachwuchstalent, das für Deutschland und Österreich zur Endrunde des S.Pellegrino Young Chef 2022 nach Mailand fahren darf: Tim Raue, Daniel Gottschlich, Julia Komp und Christoph Kunz. Sie führen jeweils eigene, mehrfach ausgezeichnete Restaurants in Berlin, Köln und München. (v.l.)
S.Pellegrino
Diese Experten küren das Nachwuchstalent, das für Deutschland und Österreich zur Endrunde des S.Pellegrino Young Chef 2022 nach Mailand fahren darf: Tim Raue, Daniel Gottschlich, Julia Komp und Christoph Kunz. Sie führen jeweils eigene, mehrfach ausgezeichnete Restaurants in Berlin, Köln und München. (v.l.)

Die S.Pellegrino Young Chef Academy (SPYCA) hat sich fest unter den Nachwuchswettbewerben etabliert. Wer sich für das internationale Finale fit machen will, bekommt eine einzigartige Chance zur Vorbereitung: das kulinarische Bootcamp am 4. und 5. April in Köln.

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats