Sachsen-Allee Chemnitz

Neue Food-Konzepte sollen Besucher anlocken

Die neue Foodlounge im Chemnitzer Shoppingcenter lockt mit bekannten Namen.
Sachsen-Allee Chemnitz
Die neue Foodlounge im Chemnitzer Shoppingcenter lockt mit bekannten Namen.

Nach knapp einem Jahr Umbauzeit erstrahlt das Sachsen-Allee-Shoppingcenter in Chemnitz in frischem Glanz. Neben einem umgestalteten Fashion-Bereich lockt der Einkaufstempel mit einer zentralen Foodlounge und zusätzlichen gastronomischen Angeboten.

Zu den neuen Gastro-Mietern gehören KFC, Pizza Hut, das Asia-Konzept Street Kitchen, Fisch & Mehr und Best Kebab. Im November eröffnet außerdem das Frankfurter Healthy-Food-Konzept Dean & David ein Restaurant in der Foodlounge. Anfang 2019 vervollständigt sich das Food-Angebot dann mit dem asiatisch-amerikanischen Konzept Sumo-Burger und dem auf regionale Küche spezialisierten Tischlein' Deck Dich. Ein gemeinsamer Sitzplatzbereich bietet genügend Raum für 300 hungrige Besucher. Frische Kräuter auf den Tischen sorgen zusätzlich für Restaurantatmosphäre.

Über die Sachsen-Allee
  • Eröffnung 1997
  • Fläche: 32.000 Quadratmeter
  • 85 Shops
  • 16 Gastronomie-Konzepte
  • Betreiber: ECE Projektmanagement GmbH

Komplettrenovierung

Rund 12 Mio. investierte der Eigentümer, der AXA Merkens Fonds, in den Umbau des Gebäudes. Im Zuge der Renovierung entstand auch die Foodlounge mitsamt ihrem Sitzbereich auf der neu errichteten zentralen Brücke über der Ladenstraße. Parallel dazu erhielten auch die Einkaufsgeschäfte im Erdgeschoss eine neue Struktur. Insgesamt 60 der 85 Mieter vergrößerten und modernisierten ihre Flächen oder zogen gleich innerhalb des Shoppingcenters um. Mit zusätzlich eingerichteten Loungebereichen bietet das Shoppingcenter jetzt außerdem viel Platz zum Entspannen.

Das gibt es sonst nur im Restaurant: Frische Kräuter auf den Tischen in der Foodlounge.
Sachsen-Allee Chemnitz
Das gibt es sonst nur im Restaurant: Frische Kräuter auf den Tischen in der Foodlounge.

Kinderfreundliches Einkaufen

Besonders Eltern werden sich im renovierten Shoppingcenter am Thomas-Mann-Platz wohlfühlen. Denn der Betreiber der Sachsen-Allee, die ECE Projektmanagement GmbH, erleichtert ihnen mit verschiedenen Angeboten den Einkaufsbummel. So bietet eine eigens auf der neuen Kinderfläche aufgestellte Mikrowelle die Möglichkeit, schnell ein Gläschen Babybrei aufzuwärmen, während der Nachwuchs einen der Kinderfilme anschaut. Spezielle Mutter-Kind-Toiletten mit Wickelmöglichkeiten sowie eine Stillecke für frischgebackene Mütter runden das Angebot ab.

Leipzig: Tischlein Deck' Dich in Leipzig




stats