Sodexo Food-Event

Großer Auftritt für Pasteten-Klassiker "Pie"

Kreativ und musikalisch angelehnt: Im September bringt Contract Caterer Sodexo das Pie auf die Bühne.
Sodexo
Kreativ und musikalisch angelehnt: Im September bringt Contract Caterer Sodexo das Pie auf die Bühne.

"Pies – piekfein h(er)ausgemacht" lautet das Motto der Sodexo-Aktionswoche im September. In über 200 Betriebsrestaurants kommt der englische Pasteten-Klassiker mit "Pie, Pie, my Love" zu neuen Ehren – hausgemacht, versteht sich.

Jedes Pie sei immer eine Überraschung, denn unter der geschlossenen Teigdecke verstecke sich allerhand Köstliches, findet das Sodexo-Team. Vom kräftigen Stew (englisch für Eintopf) über richtig gutes Ragout bis hin zum süßen Apfelkompott. Sodexo präsentiert seinen Gästen im September das Beste aus beiden Geschmackswelten.

Von süß bis herzhaft

Bei diesem Food Event können die Sodexo-Gäste verschiedene hausgemachte Pies kennenlernen. Der Speiseplan umfasst:
  • Kalbs-Pie
  • Farmer’s Pie
  • Lamm-Süßkartoffel-Pie
  • Gemüse-Pie
  • Apfel-Pie
  • Zitronen-Pie

Viele Köche veredeln den Pie

Pies sind warme Pasteten, deren herzhafte oder süße Füllung unter einer Teigdecke geschmort oder gebacken wird. Sie kommen traditionell aus England und galten dort zunächst als "einfaches Essen". Konnte man doch so allerlei Reste verwerten und vermischen und dennoch appetitlich kredenzen. Im ganzen Commonwealth haben sich Pies mit spannenden internationalen Interpretationen verbreitet. Herzhafte Pies sind eher eine britische Angelegenheit. Sie sind meist sehr deftig – gefüllt mit Schweine-, Kalbs- und Lammfleischragout. Aber auch mit vielerlei Gemüse. In Amerika dagegen beherrschen eher süße Varianten mit Äpfeln, Blaubeeren und Limonen die Pie-Szene.

Von allen Varianten können sich Sodexo-Gäste beim Food Event "Pie, pie, my love – Pies piekfein h(er)ausgemacht" überzeugen. Und für neue und alte Pie-Fans stellt Sodexo Rezepte zum Nachkochen auf seine Webseite.



stats