SSP Group

Dean & David startet in Bremen


Dean & David gibt es nun auch am Bremer Flughafen.
SSP
Dean & David gibt es nun auch am Bremer Flughafen.

Der neueste Zuwachs im Gastro-Portfolio der Verkehrsgastronomen von SSP feiert Premiere: Am Airport in Bremen ist eine neue Unit von Dean & David an den Start gegangen.

"Flughafengäste schätzen das gesunde Angebot der Münchner Fast-Casual-Marke. Darüber hinaus ist sie auch für Angestellte aus der Airportstadt in direkter Nachbarschaft zum Standort ein Anziehungspunkt", heißt es in einer ersten Meldung von SSP zum Start von Dean & David am Bremer Flughafen. Die Unit liegt am Haupteingang zum Terminal 1 mit einer großzügigen Außenterrasse.

SSP: Dean & David am Terminal 1



Michael Glatz, Head of Business Development von SSP, sagt: "Dean & David ist ein junges, trendstarkes Fast-Casual-Konzept für ernährungsbewusste Kunden. Mit diesen Eigenschaften begeistert die Marke auch an weiteren internationalen Verkehrsknotenpunkten, die SSP zunehmend mit ihr erschließt. Am Standort in Bremen haben wir zudem bereits in den ersten Wochen nach der Eröffnung das Interesse aus der Airportstadt bemerkt – und rechnen mit zunehmender Bekanntheit des Stores mit weiteren Stammkunden aus der Nachbarschaft."
Top 100 Ranking
Dean & David eröffnete seinen ersten Store vor rund zwölf Jahren in München. Mittlerweile hat sich die Kette deutschlandweit als eine feste Größe etabliert. Laut Top 100 Ranking 2018 von foodservice erzielte die Marke im vergangenen Jahr in Deutschland einen Nettoumsatz von 69 Mio. Euro (2017: 52 Mio. Euro).

SSP ist am Bremer Flughafen mit drei weiteren Units vertreten: die Bierbar Roland, die Snackbar Time Out und eine Kamps Bäckerei, deren Verträge jüngst verlängert wurden. Insgesamt gibt es am Flughafen Bremen neun Gastro-Outlets. Neben der SSP sind hier auch die Player Lagardère und McDonald's vertreten.

Im vergangenen Jahr besuchten rund 2,6 Mio. Passagiere den Flughafen der Hansestadt. Laut dem foodservice-Airport-Ranking entsprach dies einem Plus von 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Über SSP / SSP Germany
SSP Germany ist ein Tochterunternehmen der internationalen SSP-Gruppe. SSP betreibt Coffee Shops, Food Courts, Lounges, Bäckereien, Convenience Stores und Fine-Dining-Restaurants. Das Unternehmen ist vor allem an zentralen Verkehrsknotenpunkten vertreten. Die SSP-Gruppe ist in 33 Ländern präsent und bedient in rund 2.600 Filialen durchschnittlich eineinhalb Millionen Gäste täglich.
Das Portfolio von SSP umfasst 500 Marken und Konzepte. Dazu gehören internationale Größen wie Burger King, Starbucks und YO!Sushi. Zu den Eigenmarken gehören unter anderem Upper Crust, Le Grand Comptoir und Caffè Ritazza. Der Foodservice-Umsatz der SSP Germany betrug laut foodservice-Top-100-Ranking im Jahr 2018 geschätzte 240 Mio. € bei 325 Units (Stand 31.12.2018).


stats