SSP

Zwei neue Backshops am Frankfurter Flughafen

Die Neueröffnung von SSP – The Food Travel Experts ist Vorzeigeobjekt für das neueste Ladendesign von BackWerk.
Christian Christes
Die Neueröffnung von SSP – The Food Travel Experts ist Vorzeigeobjekt für das neueste Ladendesign von BackWerk.

Die Verkehrsgastronomie-Experten von SSP - The Travel Food Experts erweitern ihr Portfolio am Flughafen Frankfurt um zwei weitere Konzepte. Neben dem Back-Gastronomen Backwerk können sich Fluggäste ab sofort auch auf Croissants und Baguettes der französisch inspirierten Marke Le Crobag freuen.

Beide Marken feiern damit ihr Debüt in der deutschen Flughafengastronomie. Während sich der Backwerk Store in der Ankunftshalle im Terminal 1, Bereich C befindet, eröffnet der Le Crobag-Standort im Übergang zwischen Fernbahnhof und Terminals.

Mit einer Verkaufsfläche von rund 33 Quadratmetern und einem gemütlichen Sitzbereich im französischen Bistro-Stil, bietet Le Crobag Pendlern und Fluggästen die Möglichkeit französische Backspezialitäten am Flughafen zu genießen. Für Backwerk ist der neue Standort gleichzeitig auch ein Vorzeigeobjekt für das neue Ladendesign. Auf knapp 145 Quadratmetern bietet dieser Sitzgelegeheiten für rund 30 Personen.

Die beiden Neueröffnungen sind Teil der Ausschreibung am Frankfurter Flughafen, für die SSP - The Travel Food Experts 2015 den Zuschlag erhielt. Mit diesem gewann das Unternehmen die Mietverträge für insgesamt neun Bäckerei- und Snack-Einheiten. Zusätzlich zu Backwerk und Le Crobag betreibt SSP hier auch Stores von Ditsch, Kamps Backstube, Perfect Day Micro, Wiener Feinbäcker Heberer und Heberer’s Traditional Bakery.

stats