Statement zur Internorga

"Eine sensationelle Zeit"

Kerstin Rapp-Schwan ist Geschäftsführerin der Schwan Restaurants Düsseldorf.
Archiv
Kerstin Rapp-Schwan ist Geschäftsführerin der Schwan Restaurants Düsseldorf.

Kerstin Rapp-Schwan ist Geschäftsführerin der Schwan Restaurants Düsseldorf. Seit 1997 besucht sie die Internorga. Zur wichtigsten Vorbereitung zählt ihr "Begehungsplan".

"Meine 'Internorga-Karriere' hat schon während meines Studiums 1997 begonnen, als ich für die Astra-Brauerei auf dem Messe-Stand arbeiten durfte. Eine sensationelle Zeit mit vielen Eindrücken. Als ich vor knapp 18 Jahren mit der Selbständigkeit in der Gastronomie startete, war von Beginn an die Internorga Pflicht und Vergnügen gleichermaßen: um Kollegen aus der ganzen Welt zu treffen und sich auszutauschen. Vor allem das Fachsimpeln mit Kollegen auf dem Café Future live-Stand ist immer wieder eine Bereicherung. Für den Talk mit Kollegen stehen schon einige Verabredungen fest.

Zudem bieten die verschiedenen Veranstaltungen rund um die Internorga hervorragende Gelegenheiten zum Netzwerken. Informationen natürlich inklusive. Parallel dazu sind die Innovationen der gesamten Branche auf dem Messegelände geballt zu erleben: von Technik, die sich verändert hat bis zu Produkten, die das eigene Konzept erweitern und verbessern könnten. Die Möglichkeit, Produkte vor Ort zu testen, ist außerdem in einem Umfang möglich wie kaum woanders. Wir haben immer einen klar ausgearbeiteten 'Begehungsplan' für unsere Bedürfnisse auf dieser Messe, damit wir unsere wichtigen Ziele erreichen. Wir denken zum Beispiel über die ein oder andere technische Neuerung in der Küche nach und haben außerdem schon jetzt Termine mit verschiedenen Food-Anbietern sowie Getränkespezialisten gemacht.

Schön finde ich übrigens, dass durch die moderne Bierszene in der Craft Beer Arena zumindest kleinere Brauereien wieder auf der Messe Einzug halten. Ebenso ist der Deutsche Gastro-Gründerpreis, wo junge, kreative Gastronomen eine Plattform finden, eine echte Bereicherung für die Internorga."

Kerstin Rapp-Schwan, Geschäftsführung, Schwan Restaurants Düsseldorf.

Erwartungen an die Leitmesse



stats