Studierendenwerk Hamburg

Campus Café mit Angeboten zur Neu-Eröffnung


Am 6. Juni wurde das Campus Café im neuen Look wieder eröffnet.
Stw Hamburg
Am 6. Juni wurde das Campus Café im neuen Look wieder eröffnet.

Am 6. Juni hat das Campus Café in Hamburg nach Umbauarbeiten neu eröffnet: Frisches Design, längere Öffnungszeiten und attraktive Eröffnungs-Angebote laden zum Genießen, Lernen und Entspannen ein.

Das Café bietet einen direkten Blick auf den Campus und trumpft mit Barista-Kaffeespezialitäten aus der Siebträgermaschine auf – warm oder eisgekühlt und natürlich bio und fairtrade. Dazu gibt es herzhafte Snacks, Kuchen, Obstsalate und Variationen von Joghurt, Milchreis und Co. Eilige Gäste können alles auch zum Verzehr mitnehmen.

Technisch up to Date

Ohne Smartphone oder Laptop läuft nichts, weder Austauschen noch Kommunizieren oder Arbeiten. Deshalb kann jeder seine mobilen Endgeräte im Campus Café direkt an den Sitzplätzen schnell induktiv mit neuer Power versorgen – von morgens um 8 Uhr bis abends 17 Uhr.

Im wieder eröffneten Campus Café werden Smartphones und Co mobil aufgeladen.
Stw Hamburg
Im wieder eröffneten Campus Café werden Smartphones und Co mobil aufgeladen.
"Studierenden und MitarbeiterInnen der Universität Hamburg bietet das Campus Café ein vielfältiges Angebot zu fairen Preisen sowie einen Ort, zum Treffen und Austausch zwischen Vorlesung und Seminaren – jetzt im neuem, modernen Ambiente", beschreibt Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer Studierendenwerk Hamburg, die modernisierte Location. Sein Dank anlässlich der Wiedereröffnung gilt der Universität Hamburg und der Hamburger Sparkasse für gute Zusammenarbeit während der Planungs- und Umbauphase.

Reichhaltige Auswahl an süßen und herzhaften Snacks in der Theke des neu eröffneten Campus Cafés in Hamburg.
Stw Hamburg
Reichhaltige Auswahl an süßen und herzhaften Snacks in der Theke des neu eröffneten Campus Cafés in Hamburg.
Studierendenwerk Hamburg

Das Studierendenwerk Hamburg betreibt 13 Mensen und 23 Cafés/Café-Shops an den Hamburger Hochschulen und erfüllt so seinen gesetzlichen Versorgungsauftrag für durchschnittlich mehr als 21.000 Gäste am Tag. Mit insgesamt 557 Beschäftigten unterstützt das Studierendenwerk die Studierenden und die Hochschulen auf wirtschaftlichem und sozialem Gebiet. Neben den Verpflegungseinrichtungen werden 25 Wohnanlagen mit rund 4.350 Plätzen in Zimmern und Apartments betrieben, Wohnungen sowie BAföG und Studienfinanzierung vermittelt.



stats