Starbucks

Erste neue Kürbis-Kreation seit 16 Jahren

Starbucks bringt neues Kürbis-Getränk auf den Markt.
Starbucks
Starbucks bringt neues Kürbis-Getränk auf den Markt.

Seit Starbucks 2003 erstmals den Pumpkin Spice Latte (PSL) auf den Markt brachte, wurden laut Angaben des Unternehmens mehr als 424 Millionen Stück des herbstlichen Getränks in den USA ausgeschenkt. Jetzt, 16 Jahre später, bietet Starbucks sein erstes neues Kürbiskaffeegetränk seit der Einführung des PSL an.

In Anlehnung an den PSL wird der Pumpkin Cream Cold Brew aus kalt gebrühtem Kaffee hergestellt, verfeinert mit Vanille, Kürbiscreme-Kaltschaum und einer Prise Kürbisgewürz. Das Team entwickelte laut Unternehmensangaben zehn Getränkevarianten, bevor es sich auf das endgültige Rezept festlegte.

"Die Kakaonoten des Cold Brew werden perfekt durch Aromen von Vanille und echtem Kürbis ergänzt. Das Ergebnis ist ein abgerundetes Getränk, das die Aromen des Kakaos ausbalanciert würzt, ohne zu süß zu sein", teilt Starbucks mit.

Das Pumpkin Cream Cold Brew und PSL sind seit dem 27. August für eine begrenzte Zeit in den US-Starbucks-Units erhältlich.

stats