Stuttgart/Wilhelma

Marché International eröffnet Bistro Belvedere


Italienische Küche in fantasievoll bunter Atmosphäre bietet das neu eröffnete Belvedere in der Stuttgarter Wilhelma.
Marché International
Italienische Küche in fantasievoll bunter Atmosphäre bietet das neu eröffnete Belvedere in der Stuttgarter Wilhelma.

Mitten im Stuttgarter Zoo Wilhelma lädt Marché International ab sofort zur Pause im Dolce-Vita-Stil ein. Nah des Bongo- und Geparden-Geheges gelegen, hat das Schweizer Gastro-Unternehmen das Bistro Belvedere neu eröffnet.

 
Passend zur Architektur des maurischen Pavillons sowie des mediterranen Flairs, lässt sich im Belvedere in farbenfroher Atmosphäre italienisches dolce farniente zelebrieren. Auf der Bistro-Karte stehen Bruschetta, frisch belegte Tramezzini, Antipasti und Dolci. Die typisch italienischen Spezialitäten werden vor Ort täglich frisch und nach traditionellem Rezept von Hand zubereitet.
 
Herzhafte und süße Köstlichkeiten aus Italien – alle Produkte werden vor Ort frisch hergestellt.
Marché International
Herzhafte und süße Köstlichkeiten aus Italien – alle Produkte werden vor Ort frisch hergestellt.

„In unserem Bistro können sich die Gäste einfach wohlfühlen und auf unserer großzügigen Sonnenterrasse, die eine ungezwungene und lebendige Atmosphäre, besten Kaffee und immer frische Kleinigkeiten genießen“, so Sabrina Hubert, Betriebsleiterin in der Wilhelma. Abgerundet wird das Food-Angebot des Belvedere durch Kaffeespezialitäten und ausgesuchte Weine. Geöffnet hat das Bistro von März bis Oktober. 
 

Amazonica: Marktplatz im Regenwald

Voraussichtlich Ende April 2019 werde unter dem Namen „Amazonica“ außerdem das Hauptrestaurant von Marché Mövenpick am Wilhelma-Theater neu eröffnen, kündigte das Gastro-Unternehmen an. Das umgebaute Lokal orientiere sich passend zur Umgebung am Thema des Regenwalds und entführe die Besucher auf eine Reise nach Südamerika. An verschiedenen Marktständen sollen die Gäste im Amazonica individuell ihr Lieblingsgericht auswählen können.
 

Stuttgart/Wilhelma: Marché International eröffnet Bistro Belvedere



Marché International
Das global tätige Unternehmen Marché International entwickelt innovative Gastronomielösungen, die sich durch Frische und Qualität auszeichnen. Unter den bekannten Marken wie Marché Mövenpick, Palavrion Grill & Bar, Mövenpick Restaurants, White Monkey oder Cindy’s Diner führt das Unternehmen mit Schweizer Wurzeln gastronomische Betriebe in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn, Kroatien, Slowenien, Tschechien, Singapur, Indonesien, China und Kanada und beschäftigt rund 2.800 Mitarbeiter. Das Gastronomieunternehmen erzielte im Jahre 2017 einen Markenumsatz von 259 Millionen Schweizer Franken. Marché International gehört zur Mövenpick Gruppe und hat den Hauptsitz in Kemptthal, Schweiz.




stats