Tim Raue

Veganes Menü für 168 Euro

Der vierte Gang des veganen Lunch Menüs bei Tim Raue: Sellerie, Kopfsalat, Trüffel.
Tim Raue
Der vierte Gang des veganen Lunch Menüs bei Tim Raue: Sellerie, Kopfsalat, Trüffel.

Das Berliner Restaurant Tim Raue serviert ab sofort mehrere vegane Speisen: Gäste können mittags und abends aus sechs verschiedenen veganen Gerichten wählen oder diese als Menü zum Preis von 168 Euro pro Person ordern.

 

Sechs vegane Gerichte stehen ab sofort auf der Karte des Berliner Restaurants des Sternekochs Tim Raue in der Rudi-Dutschke-Straße. Zum Menü kombiniert lassen sich die veganen Speisen zum Preis von 168 Euro bestellen. Zum Vergleich: Das sechsgängige Signature Menü mit Fisch, Geflügel und Fleisch kostet 188 Euro.

Neu auf der Karte

Zu den veganen Neuzugängen auf der Karte des Spitzenkochs Tim Raue zählen aktuell Kreationen aus Sellerie, Kopfsalat und schwarzem Trüffel, Gewürztofu mit Süßkartoffel und Mandarine sowie Mango, Passionsfrucht und Kafir-Limette.

Über das Restaurant Tim Raue

Seit knapp zehn Jahren zählt das Restaurant Tim Raue zu einem der Vorreiter der deutschen Spitzengastronomie. Das Gourmetmagazin "Der Feinschmecker" kürte Tim Raue zum aktuellen "Restaurant des Jahres". Darüber hinaus ist die Berliner Adresse mit zwei Michelin Sternen und 19,5 Gault&Millau Punkten ausgezeichnet. Im Ranking der "The World’s 50 Best Restaurants" ist Tim Raue auf Platz 40 gelistet.
Gastro-Konzepte von Tim Raue
Tim Raue arbeitet auch als Berater. Für das Adlon konzipierte er 2013 das Sra Bua, ein thailändisches Restaurant. Die Brasserie Colette Tim Raue Berlin ist ein Projekt der Gesellschaft "Colette Tim Raue", die zur Tertianum Premium Residences Gruppe gehört. Aktuell zählt die Formel drei Standorte in den Seniorenresidenzen in Berlin, München und Konstanz. Bei Tui "Mein Schiff" ist Raue zudem mit diversen Restaurants an Bord.



Themen:
Tim Raue Berlin
stats