+ Tourismus

Sachsen atmet auf

Faust und Mephisto als Zugpferde: Auerbachs Keller in Leipzig besuchen zu 75 Prozent Touristen.
IMAGO / F. Berger
Faust und Mephisto als Zugpferde: Auerbachs Keller in Leipzig besuchen zu 75 Prozent Touristen.

Wenn ab 4. März die Corona-Notfall-Verordnung weitreichende Lockerungen zulässt, hoffen Gastronomen und Hoteliers auf die Rückkehr der Touristen.

Bleiben in einem Lokal, das in Vor-Corona-Zeiten 75 Prozent Touristen als Gäste begrüßte, diese aus, wird es eng. Erst recht, wenn wie

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats