Uber Eats

Lieferdienst baut Präsenz im Westen aus

Uber Eats startet in Krefeld und Neuss.
Tobias Froehlich
Uber Eats startet in Krefeld und Neuss.

Uber Eats startet in Krefeld und Neuss. Damit baut Uber Eats die Verfügbarkeit seiner Angebote in Städten der Metropolregion Rhein-Ruhr weiter aus. Nutzer können ihr Lieblingsessen nun auch in den beiden Städten am Niederrhein über die Uber Eats- und die Uber-App bestellen. Damit ist das Angebot bereits in mehr als 40 Städten in Deutschland verfügbar.

Insgesamt rund 50 Partner-Restaurants kooperieren zu Beginn in Krefeld und Neuss mit Uber Eats und bieten ihre Gerichte auf der Plattform an. Nutzer können aus einer breiten Auswahl regionaler und internationaler Küchen wählen und sich das Essen an den Ort ihrer Wahl liefern lassen - beispielsweise nach Hause, ins Büro oder direkt in den Krefelder Schönwasserpark oder den Neusser Stadtgarten.

"Wenn es draußen wieder kälter wird, darf leckeres Essen beim Filmabend nicht fehlen. Gut ein Jahr nach unserem erfolgreichen Start in Deutschland können sich unsere Nutzer nun auch in Krefeld und Neuss ihr Lieblingsessen mit Uber Eats liefern lassen", sagt ein Uber-Sprecher. Allein im vergangenen Jahr habe man in Krefeld und Neuss rund 16.000 Bestellversuche über Uber Eats registriert.
 

So funktioniert Uber Eats:

Nutzer wählen ihre Gerichte über die App aus. Die Technologie im Hintergrund verbindet die Restaurants mit den Kurieren und Kunden. Der Kunde kann in der App genau nachvollziehen, wie weit der Zubereitungsprozess fortgeschritten ist. Bezahlt wird bargeldlos in der App, zum Beispiel mit Kreditkarte, per Apple Pay oder PayPal, aber auch Barzahlung ist möglich.

Die Auslieferung in Krefeld und Neuss übernehmen zum Start die Restaurants selbst. Perspektivisch will Uber Eats auch hier zusammen mit lokalen Lieferfirmen einen Lieferservice anbieten. Die Lieferzeit von der Bestellung bis zum Kunden liegt bei Uber Eats weltweit im Durchschnitt bei unter 30 Minuten. Dies soll auch in Krefeld und Neuss möglichst schnell erreicht werden.
Über Uber Eats:
Uber Eats, eine weltweit agierende App für Essenslieferungen, will dafür sorgen, dass das Bestellen von Essen genauso einfach ist, wie das Buchen von Fahrten. Mithilfe der Uber-Technologie kann man sich mit Uber Eats sein Lieblingsessen genau dorthin bestellen, wo man gerade ist - in die eigenen vier Wände, ins Büro oder in den Park. Weltweit ist Uber Eats nach eigenen Angaben in mehr als 6000 Städten auf sechs Kontinenten verfügbar. In Deutschland gibt es Uber Eats bereits in mehr als 40 Städten.

stats