Umfrage

Süß und fruchtig muss es sein

Neben Bier und Wein gehören Cocktails inzwischen zu den beliebtesten Ausgeh-Getränken der Deutschen.
Sausalitos
Neben Bier und Wein gehören Cocktails inzwischen zu den beliebtesten Ausgeh-Getränken der Deutschen.

Zum Welt-Cocktail-Tag am 13. Mai befragte die Cocktailkette Sausalitos ihre Gäste zu ihren Cocktail-Präferenzen. Das Ergebnis: Alkoholhaltig und mit erfrischend-süßer Note gefällt den meisten Befragten ihr Getränk am besten.

Zu den Favoriten der insgesamt 1.183 Teilnehmer der Umfrage gehören Cocktails mit erfrischend-süßem Geschmack, wie beispielsweise Sex on the Beach und Erdbeer-Margerita. Jeder zweite Befragte gab an, Mixgetränke dieser Kategorie zu bevorzugen. Direkt dahinter folgen herbere Cocktails, wie Mojito oder Aperol Spritz, gefolgt von sahnigen Mixgetränken, wie Swimming Pool oder Piña Colada. Abgeschlagen dagegen saure Varianten, wie der traditionelle Whiskey Sour. Nur 6 Prozent der Befragten würden ein solches Getränke bestellen.

Alkohol ist ausschlaggebend

Wichtigster Faktor bei der Cocktailwahl ist für 53 Prozent der Deutschen die Qualität des Alkohols. Passend dazu gaben über zwei Drittel der Befragten an, Cocktails mit Schuss zu bevorzugen. Knapp 40 Prozent entscheiden dagegen nach dem Motto "Ganz egal, hauptsache es schmeckt!". Das zugesetzte Mixgetränke ist im Kontrast dazu nur bei einem Drittel ausschlaggebend für die Getränkewahl. Gleichzeitig hält sich mehr als die Hälfte der Befragten aber für experimentierfreudig und probiert laut eigener Aussage gerne etwas Neues und sogar gewagte Kombinationen aus.

Immerhin 44 Prozent der Umfrageteilnehmer erklärten darüber hinaus auch, zu Feierlichkeiten zu Hause Cocktails anzubieten. Beliebt sind hier vor allem Kreationen, die in der Zubereitung einfach nachzumachen sind und keine exotischen Zutaten erfordern.

Über die Sausalitos Holding GmbH
Das Cocktail-Konzept wurde 1994 in Ingolstadt gegründet. Die Restaurants sind spezialisiert auf ein breites Angebot an Cocktails und Speisen der kalifornischen Küche mit mexikanischen Einschlag. Units umfassen in der Regel vier Bereiche: eine Bar, ein Bistro, ein Restaurant sowie eine Terrasse bzw. Biergarten. Durchschnittlich vier Millionen Menschen zählt das Unternehmen pro Jahr. Laut foodservice Top-100-Ranking machte Sausalitos 2018 60 Mio. € Umsatz und zählte 44 Standorte.


Die Umfrage zum Thema "Lieblingscocktails der Deutschen" wurde im April 2019 von der SAUSALITOS Holding GmbH durchgeführt. Teilgenommen haben rund 1.183 Personen im Alter ab 18 Jahren.

stats