Unibail-Rodamco-Westfield

Frankfurt: Nordwestzentrum geht an Westfield-Betreiber

Frankfurt von oben: Beben in der Shopping-Center-Landschaft der Mainmetropole.
Pixabay
Frankfurt von oben: Beben in der Shopping-Center-Landschaft der Mainmetropole.

Coup in Frankfurt: Der Eigentümer des Nordwestzentrums, Josef Buchmann, und die ECE haben ihre Zusammenarbeit überraschend beendet. Ein Sprecher des Center-Spezialisten bestätigt das und erklärt, der Vertrag laufe "wie zu Beginn der Zusammenarbeit vertraglich vereinbart, aus", dies berichtet exklusiv unser Schwestermagazin TextilWirtschaft.

Gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen zufolge wird das Quartier künftig vom ECE-Konkurrenten Unibail-Rodamco-Westfield (URW) betrieben und vermietet. Das sei bei einer internen URW-Veranstaltung mitgeteilt worden. Das Unternehmen selbst wollte das auf Anfrage offiziell nicht bestätigen. Buchmann hatte der ECE erst vor knapp zwei Jahren das Management seines Centers anvertraut.

Das 1968 eröffnete Nordwestzentrum ist mit 150 Geschäften und Dienstleistungsbetrieben sowie Wohnungen, Büros, Arztpraxen und öffentlichen Einrichtungen eines der größten Shopping-Quartiere Deutschlands. Es liegt im Norden der Bankenmetropole, zu den Ankermietern gehören Galeria Kaufhof, Decathlon, Zara, Primark, H&M, New Yorker, P&C Düsseldorf, Media Markt und C&A.

ECE bleibt in Frankfurt stark vertreten

Marktkenner schließen nicht aus, dass URW auch finanziell in dem Center des 88-jährigen Buchmann einsteigen könnte, um das Nordwestzentrum weiterzuentwickeln. URW ist einer der weltweit bedeutendsten Betreiber und Eigentümer von Einkaufszentren. Zu den Flaggschiffen gehören unter anderem die Westfield-Malls in London und New York. Auch in Deutschland erobert das Unternehmen zunehmend Marktanteile und betreibt unter anderem das Centro in Oberhausen, die Riem-Arcaden in München, die Gropius-Passagen in Berlin und der Ruhrpark in Bochum. In Hamburg wurde gerade der Grundstein für das Westfield Überseequartier gelegt.

Die ECE bleibt trotzdem im Großraum Frankfurt stark vertreten. Sie führt dort die Einkaufszentren Skyline Plaza, Main-Taunus-Zentrum, MyZeil, Hessen-Center und Isenburg-Zentrum.

stats