Union Investment

Nachhaltig und transparent für Gäste

Genuss & Harmonie

Mit einer Nachhaltigkeitswoche im Betriebsrestaurant der Union Investment in Frankfurt am Main stellte der Caterer Genuss & Harmonie seine Kompetenzen in Sachen Umweltschutz unter Beweis. Während der Themenwoche warfen die Gäste einen Blick hinter die Kulissen und auf die nachhaltigen Maßnahmen.

Wie laufen die Prozesse in der Küche? Wie werden einzelne Zutaten zubereitet und verwendet? Wie werden Reste und Speiseüberhänge weiter verwertet? All dies wurde interessierten Gästen auführlich präsentiert. In den Workshops im Betriebsrestaurant überzeugten sie sich selbst davon, wie Saucen, Suppen, Pasta und Konditoreiprodukte täglich frisch vor Ort hergestellt werden.


Natürlich durften Gäste auch aktiv werden und mit dem Küchenteam frisches Brot backen. Ein weiterer wichtiger Punkt: Wie arbeitet man ressourcenschonend, zum Beispiel auch, um Müll zu vermeiden?

Regionale Lieferanten eingebunden

Neben dem Genuss-&-Harmonie-Team standen die regionalen Lieferanten für Fragen über deren Produkten zur Verfügung. Die vorgestellten Gemüsesorten fanden sich im Speiseplan wieder. Dazu passend wurde die Ausgabe im Betriebsrestaurant mit "krummem" Gemüse dekoriert. Denn trotz der ungewöhnlichen Optik ist der Geschmack einwandfrei, weshalb auch diese "Misfits" später im Topf landeten.

gv-praxis jetzt im Probe-Abo testen!

Marc Matusch, Leiter Vertrieb und Marketing bei Genuss & Harmonie: "Mit unseren Aktionswochen wollen wir bei unseren Tischgästen das Bewusstsein über die Auswirkungen unserer Ernährung auf unsere Umwelt und insbesondere auf unser Klima schärfen. Wir freuen uns, dass Nachhaltigkeit auch bei unseren Kunden im Fokus steht und danken der Union Investment für das Vertrauen und die partnerschaftliche Zusammenarbeit, nicht nur im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche."

Union Investment, Frankfurt/Main: Genuss und Harmonie im Restaurant




Über Genuss & Harmonie
Genuss & Harmonie ist ein seit 1995 bestehendes, familiengeführtes Cateringunternehmen aus Mannheim. Deutschlandweit betreiben "Die Frischemacher", so der Solgan, 115 Restaurants mit rund 1.400 Mitarbeitern mit handwerklicher Frischküche auf gehobenem Restaurantniveau mit speziellem Augenmerk auf regionalem Einkauf und saisonalem Speiseplan. Mit der Aktion "Hollywood Foodstars" sicherte sich das Unternehmen den Marketing.Award 2018 in Gold.



stats