Vapiano

Urban Garden Specials mit Kürbis und Kohl

Der italienische Klassiker Risotto bekommt Unterstützung vom Kürbis.
Vapiano
Der italienische Klassiker Risotto bekommt Unterstützung vom Kürbis.

Den Trend des Urban Gardening greift Vapiano ab dem 15. September in seinen Restaurants auf. Gäste können sich auf eine Auswahl an Gerichten freuen, die mit heimischen Gemüsesorten veredelt sind.

Für rund zwei Monate werden die Specials an allen Standorten erhältlich sein. Im Fokus steht besonders der Klassiker Kürbis. Zu den neun Urban Garden Gerichten gehören, neben einer klassischen Kürbissuppe, zwei Salate mit karamellisierten Apfelscheiben oder Kürbis sowie ein Risotto und eine Pizza mit dem Herbstklassiker. Drei Pasta-Varianten runden das Angebot ab -  wahlweise mit Schalotten und Pilzen oder einem speziellen Pesto. Zum süßen Finale lockt ein Dessert mit gesalzenen Pinienkernen und Karamell.

Urbane Bewegung

Hinter dem Begriff des Urban Gardening verbirgt sich eine Bewegung, die sich der gärtnerischen Nutzung von kleinsten Flächen im städtischen Umfeld verschrieben hat. Im Fokus der Bewegung steht der Anbau von saisonalen Obst- und Gemüsesorten sowie Kräutern.

Vapiano wechselt regelmäßig seine Specials-Karte aus und integriert saisonale Produkte in seine Gerichte. Aktuell gibt es beispielsweise eine Antipasti-Variante mit Büffelmozarella und Melone und ein Aprikosen-Tiramisu.

Themen:
Vapiano
stats