Köln

veganfach 2017 mit Profiforum Vegan und weiteren Events

Am 3. und 4. November findet in Köln wieder die veganfach statt – die einzige Messe in Deutschland, auf der ausschließlich vegane Produkte präsentiert werden. Bei der Premiere 2016 stellten knapp 140 Aussteller aus 15 Ländern ihr Angebot den rd. 1.000 internationalen Fachbesuchern und 3.000 Privatbesuchern vor. Auch dieses Jahr erwartet beide Zielgruppen ein vielseitiges Eventprogramm.

Erneut wird nach erfolgreichem Debut im letzten Jahr wieder das Profiforum Vegan stattfinden. Ausgerichtet von der Koelnmesse und den Außer-Haus-Fachmedien der dfv-Mediengruppe (gv-praxis, food-service, FoodService & Middle East) wendet es sich an Unternehmer und Manager im Außer-Haus-Markt. Am Freitag, dem 3. November ab 11 Uhr diskutieren unter dem Motto 'Erfolgreich mit Vegan – Konzepte und ihre Macher' ausgewiesene Experten über das Trend-Thema und seine Perspektiven.

Hier ein erster Blick auf ausgewählte Redner des Forums.

Den Auftakt macht 'Vegan-Queen' Sophia Hoffmann. Die erfolgreiche Köchin, Food-Bloggerin und Autorin zeigt auf, was im Kern hinter der veganen Idee steckt – nämlich bewusster Konsum, Nachhaltigkeit und vor allem viel Genuss. Und sie verrät, wie man ein breites Publikum für veganes Essen in der Gastronomie begeistert.

Praxis-Tipps für den Business- und Care-Markt gibt’s von Vegan-Coach Ingo Kokartis. Der Koch und Konditor, Zuckerartist und vegane Experte für die Betriebs- und Care-Gastronomie hat das bundesweit erste vegetarisch-vegane Bistro in der Schön Klinik Hamburg erfolgreich an den Start gebracht, wo er den Catering- und Servicebereich verantwortet. Wer sich fragt, wie ein gutes veganes Konzept für die Gemeinschaftsgastronomie aussehen kann, kann bei Kokartis' Vortrag mit inspirierenden Antworten rechnen.

Wie man ein trendiges veganes Snack-Konzept entwickelt, erläutert Thomas Deelmann, Produktmanager beim Backsnack-Filialisten BackWerk aus Düsseldorf. Die SB-Kette mit allein gut 300 Outlets in Deutschland startete Anfang 2016 mit einer veganen Snacklinie – mit großem Erfolg.

Den Abschluss bildet ein Round Table mit allen Referenten des Forums, moderiert von Claudia Zilz, Redaktion gv-praxis. Anschließend sind die Teilnehmer eingeladen, ausgewählte Aussteller der veganfach zu besuchen, Tastings inbegriffen.

Auch ansonsten wird dem Publikum der veganfach auf der zentralen Veranstaltungsbühne, das Grüne Sofa getauft, einiges geboten – von Koch-Shows bis zu Vorträgen und Podiumsdiskussionen. Die Themen reichen von Best Practice-Beispielen bis zu Buchvorstellungen. Unter anderem sprechen Prominente wie Schauspielerin Anne Menden über ihre veganen Engagements und Dirk Meyer, Ernährungsberater und überzeugter Veganer, stellt sein Online-Projekt einfachsovegan.de vor, mit dem er anderen das Ausprobieren veganer Ernährung erleichtern will.

Das Spektrum der auf der veganfach gezeigten Produkte reicht über Lebensmitteln und Getränke hinaus bis zu Kosmetik, Mode und Accessoires sowie Haushaltswaren, Heimtextilien und Möbel.

www.veganfach.de


stats