+ Veggie-Offensive

Burger King in der Nokia-Falle - oder was Big Mac jetzt tun sollte

Burger King lockt Flexetarier
Burger King Austria
Burger King lockt Flexetarier

Mit seiner Veggie-Offensive will Burger King den Erzrivalen McDonald's bei der wachsenden Käufergruppe der Flexitarier abhängen - und bietet ab sofort zu jedem Burger eine vegetarische Variante an. Aus Sicht von Michael Brandtner begeht Burger King damit aus Markensicht einen schwerwiegenden Fehler. Warum die aus Unternehmenssicht naheliegendste Strategie nicht immer mit den Wünschen der Konsumierenden zusammenpasst, erklärt der Markenpositionierungsexperte und Associate von Ries Global in seiner Talking-Heads-Kolumne für HORIZONT (erscheint wie foodservice bei der dfv Mediengruppe).

Die größte Herausforderung für Marken- und Unternehmensverantwortliche taucht immer dann auf, wenn neue Produkte oder Dienstleistun

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats