Heycater!

Gründerin Therese Köhler im Porträt

Erfolgreiche Unternehmensgründerin Therese Köhler.
Therese Köhler
Erfolgreiche Unternehmensgründerin Therese Köhler.

Von der Start-up-Beratung zum eigenen Unternehmen, und das mit 24 Jahren. Schon nach drei Jahren Business ist Therese Köhlers Online-Catering-Plattform Heycater! mit mehreren Millionen Euro Jahresumsatz bestens etabliert.

Ein bisschen ist ihr Arbeitsplatz ihr Zuhause. Sie startet am liebsten um sieben mit Frühstück im Büro-Garten. Privates und Arbeit trennen sich weder räumlich noch zeitlich. „Abends gehe ich joggen“, schwärmt sie. „Danach kann ich frisch und effizient an neue Aufgaben gehen.“ Beruflich tut sie genau das, was sie will und liebt: Lösungen erarbeiten gemeinsam mit Menschen, die sie selbst dafür auserkoren hat.
„Unsere ersten Flyer haben wir persönlich in Kanzleien und Büros vorgestellt. Unangemeldet sind wir einfach so aufgetaucht.“
Therese Köhler, Heycater!

Jungmanagerin mit Leidenschaft

Vom 5-Personen-Business-Lunch über Workshop-Verpflegung bis zu Events mit 500 Gästen „matcht“ das Webtool die passgenaue Verpflegung aus einem Pool von mehreren Hundert Catering-Partnern zum Firmenprofil des Kunden – in den wichtigsten deutschen Großstädten. „Wir haben mit unserer Webseite eine völlig neue Entwicklung auf dem Markt angestoßen“, erklärt die Jungmanagerin selbstbewusst.

Web-Tool plus Intensiv-Beratung

Die Online-Plattform ist ein Werkzeug und „Touchpoint“ für über 1.000 Kunden. Sie bildet standardisierte Prozesse ab und schafft Freiraum für wichtige Details. Ansonsten gilt: zuhören, verstehen, was gebraucht wird, Schwachstellen erkennen, Konzepte entwickeln, den gesamten Ablauf betreuen. Therese Köhler ist auf Achse – zu den vermittelten Events, zu Kunden, zu Dienstleistern.

Wie die dynamische Gründerin ihr Unternehmen neu aufgestellt hat und Start-ups und Investoren weiterhin mit viel Engagement zusammenbringt, lesen gv-praxis-Abonnenten in der Mai-Ausgabe oder im E-Paper.


Therese Köhler
Nach ihrem internationalen Master of Science an der RSM Erasmus Universität, Rotterdam School of Management, und einem Ausflug in die Welt der Private Equities steigt Therese Köhler bei einem Beauty-Start-up von Rocket Internet ein. Aufgaben: Geschäftsentwicklung, Projekte, Probleme aus dem Weg räumen. Im Sommer 2015 dann der Selbstversuch im Business-Development: Die 24-Jährige gründet mit Sophie Radtke die Online-Plattform Heycater!, die Catering-Services im Business-Bereich vermittelt.



stats