Workshop

Wie moderne Betriebsgastronomie gelingt

_

Erstmals findet das Internationale Management-Forum für die Gemeinschaftsgastronomie in Hanau statt. Neu ist auch ein halbtägiger Special-Workshop am 2. Juli 2019 für Personalmanager und Betriebsratsmitglieder.

Mehr und mehr Unternehmen legen Wert auf eine attraktive, gesundheitsfördernde und wirtschaftliche Mitarbeitergastronomie. Damit werden auch alle mitbestimmungspflichtigen Beteiligten stärker gefordert, ihr fachliches Wissen zu erweitern. Um Betriebsräte wie Entscheider in Mitbestimmungsgremien und Personaler fit zu machen für die Belange der Branche, bietet die Redaktion gv-praxis als Veranstalter des IMF in Hanau die Gelegenheit, am 2. Juli 2019 von 9 bis 13 Uhr einen Special-Workshop zu besuchen.
Thema: Betriebsgastronomie - Erfolgsfaktor in modernen Unternehmen | Chance und Herausforderung für die betriebliche Mitbestimmung. Kooperationspartner ist das Deutsche Institut für Gemeinschaftsgastronomie (DIG), mit dem die Inhalte entwickelt wurden. Der Themenmix soll den Teilnehmern fundiertes praxisnahes Hintergrundwissen zum wichtigen Thema Essen und Trinken am Arbeitsplatz vermitteln. Wichtig: Das Seminar bietet viel Raum, um auch die eigenen Fragestellungen einzubringen und passgenau von anerkannten Experten beantwortet zu bekommen.

Optional IMF-plus buchen

Nach der gemeinsamen Mittagspause steht allen Teilnehmer optional die Teilnahme am Internationalen Management-Forum für Gemeinschaftsgastronomie & Catering offen. Heißt: Der Workshop kann einzeln gebucht werden oder in Verbindung mit dem IMF-Programm (ab 14.00 Uhr) bis zum Folgetag (15 Uhr). Auf alle Fälle werden die Teilnehmer viele interessante Impulse erhalten, wie ein zukunftsorientiertes Serviceangebot als Lebensnerv im Unternehmen aussehen könnte.

Wichtig: Der Besuch dieses Seminars ist gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für die Betriebsräte erforderlich, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX.

Achtung Frühbucherpreis bis 6. Mai 2019: Workshop 260 € | Workshop plus IMF (inkl. Abendveranstaltung) 598 €. Danach Teilnahmegebühr Workshop 280 €  | Workshop plus IMF (inkl. Abendveranstaltung) 648 €. Alle Preise zzgl. MwSt. Weitere Infos unter www.food-service.de/IMF_Workshop_2019 oder direkt bei Martina.Reif@dfv.de anmelden.



stats