+ Übernahme

Valora kauft Frittenwerk

Der Schweizer Verkehrsspezialist Valora hat die Pommes-Formel Frittenwerk gekauft.
teomedia
Der Schweizer Verkehrsspezialist Valora hat die Pommes-Formel Frittenwerk gekauft.

Der Schweizer Verkehrsstandort-Spezialist Valora erwirbt das Pommes-Format Frittenwerk und wird damit im deutschen Fast-Casual-Markt aktiv. So will Valora den strategisch nächsten Entwicklungsschritt von ihrem mehrheitlich im Take-Away betriebenen Food-Service-Geschäft in Richtung Erlebnisgastronomie mit bekannten Self-Service-Prozessen gehen. Was plant der Konzern konkret mit Frittenwerk?

"Mit Frittenwerk als etablierter Marke will Valora in diesem schnell wachsenden Gastrosegment weiter expandieren und von der Marktent

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats