Coronakrise | Zusatzgeschäft

Take-away & Delivery: Nur jetzt oder für immer?

 Zurzeit die einzige Möglichkeit, Geschäft zu machen: Essen zum Abholen - oder per Lieferung.
imago images / jan huebner
Zurzeit die einzige Möglichkeit, Geschäft zu machen: Essen zum Abholen - oder per Lieferung.

Das mobile Business boomte auch schon vor Corona. Welches Potenzial hat es? Und wie funktioniert es in der Praxis? Das haben die Kollegen der ahgz Gastronomen in Köln, München und Leipzig gefragt.

Volker Drkosch, Restaurant Dr. Kosch, Köln: "Delivery ist keine Dauerlösung"

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats