+ Campus-Gastronomie

Mehr Studis, weniger Umsatz

1,1 Prozent mehr Studierende konnten nicht für ein Umsatzplus der Studentenwerke sorgen.
Aleksey Sergeychik (fotolia.com)
1,1 Prozent mehr Studierende konnten nicht für ein Umsatzplus der Studentenwerke sorgen.

Obwohl die Studentenzahlen um 1,1 Prozent gestiegen sind, verzeichnen die Studentenwerke im Jahr 2017 ein Umsatzminus von 0,7 Prozent. Der Gesamtumsatz lag bei 443,4 Millionen Euro (Vj. 446,4 Mio. €). Das Deutsche Studentenwerk (DSW) fordert hohe öffentliche Investitionen für zeitgemäße Raumkonzepte.

Seit 2007 sind die Studentenzahlen um 45 Prozent gestiegen. "Bund und Länder haben die Infrastruktur den steigenden Studentenzahlen angepasst, ni

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats