Hochschulgastronomie DSW

Umsatzplus ohne Studentenzuwachs

Kulinarische Vorreiter: Die Studentenwerke müssen mit ihren Angeboten die anspruchsvollen Entscheider von morgen für sich begeistern.
Steinach (imago-images.de)
Kulinarische Vorreiter: Die Studentenwerke müssen mit ihren Angeboten die anspruchsvollen Entscheider von morgen für sich begeistern.

Zum ersten Mal seit Jahren stagniert die Zahl der Studierenden an den 57 im Deutschen Studentenwerk (DSW) organisierten Studierenden- und Studentenwerken. Dennoch erzielten die Hochschulgastronomen ein leichtes Umsatzplus von 0,7 Prozent.

Betrachtet man die letzten 12 Jahre, sind die Studentenzahlen insgesamt um 48 Prozent gestiegen. Al

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats