Compass Group

Venkie Shantaram folgt auf Jürgen Thamm

Venkie Shantaram, Regional Managing Director CAMEAT, kam 2017 zur Compass Group und übernimmt nun das Ruder als Regional Managing Director Continental Europe.
Compass Group
Venkie Shantaram, Regional Managing Director CAMEAT, kam 2017 zur Compass Group und übernimmt nun das Ruder als Regional Managing Director Continental Europe.

Ein Nachfolger für Jürgen Thamm, Regional Managing Director Continental Europe bei der Compass Group, steht fest: Zum 1. Oktober übernimmt Venkie Shantaram, zurzeit Regional Managing Director CAMEAT (Zentralasien, Naher Osten, Afrika und Türkei), Südostasien und für den globalen Bereich Defence, Offshore und Remote.

Wie FOOD SERVICE Anfang dieser Woche berichtete, hat sich Jürgen Thamm nach mehr als 20 Jahren bei der Compass Group entschlossen, seine operative Tätigkeit als Regional Managing Director Continental Europe abzugeben. Er wird auf Wunsch des Konzerns weiterhin als Aufsichtsrat der Compass und der Eurest in Deutschland sowie der Eurest in Österreich eine Schlüsselrolle spielen.

Seine Nachfolge antreten wird ab dem 1. Oktober 2019 Venkie Shantaram. Shantaram hat vorher bereits in Continental Europe gearbeitet, als Partner bei McKinsey mit Kunden im Energiesektor und für Aggreko in Skandinavien und UK.

Jürgen Thamm blickt auf eine bewegte Karriere zurück. 1999 trat er als Geschäftsführer für Eurest in das Unternehmen in Deutschland ein und war seit 2002 für die gesamte Operations in Deutschland verantwortlich. 2007 wurde er Geschäftsführer der Compass Group in Deutschland und im Jahr 2015 zusätzlich Managing Director für DACH mit Verantwortung für Deutschland, Österreich und die Schweiz. 2017 wurde er zum Regional Managing Director Continental Europe befördert mit der Verantwortung für 20 Länder. Im Januar 2018 trat er dem Executive Committee der Compass Group bei.

Jürgen Thamm war maßgeblich für das Rekordwachstum von Continental Europe im Jahr 2019 verantwortlich sowie für die Akquisitionen von Food Service-Unternehmen in der Region.
 
Über die Compass Group Deutschland GmbH
Die Compass Group ist Marktführer für Catering und Food Services und einer der führenden Anbieter von Support Services in Deutschland. In Deutschland beschäftigt die Compass Group rund 14.500 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2017/18 einen Umsatz von 676 Millionen Euro. Muttergesellschaft ist die britische Compass Group PLC, die mit über 600.000 Mitarbeitern in mehr als 50 Ländern und einem Umsatz von 26,7 Milliarden Euro weltweit Marktführer ist. Mit folgenden Marken ist die Compass Group in Deutschland vertreten:
  • Eurest – Betriebsgastronomie
  • Food Affairs – Eat, work & live better. Individuelle Betriebsgastronomie
  • Kanne Café – Marktführer im Bereich Cafés und Bistros in Krankenhäusern
  • Medirest – Catering in Kliniken, Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen
  • Leonardi – Regional, handwerklich, familiär – Die Wohlfühl-Gastronomie aus der Region München
  • Royal Business Restaurants – Nachhaltig und individuell – die Gastronomie für mittelständische Unternehmen
  • Levy Restaurants – Catering in Stadien und Arenen
  • LPS Event Catering – Der Spezialist für nationale und internationale Events
  • Scolarest – Verpflegung in Schulen und Kindergärten
  • Menke Menue – Bringdienst und mobile Versorgung
  • Plural – infrastrukturelles und kaufmännisches Gebäudemanagement.

 



stats