Drei Fragen an Andreas Steinle

Woher kommt die Zunahme der No-Show-Quoten?

Andreas Steinle ist seit rund 20 Jahren in der Trend- und Zukunftsforschung tätig. 2014 gründete er die Zukunftsinstitut Workshop GmbH, Schwester gesellschaft des Zukunftsinstituts in Frankfurt. Ziel seiner Analysen und Forschung: die praktische Umsetzung von Trends in Business- Innovationen. Zu Steinles zahlreichen Themenfeldern zählen auch Foodtrends & Gastronomie.
© Zukunftsinstitut Workshop GmbH
Andreas Steinle ist seit rund 20 Jahren in der Trend- und Zukunftsforschung tätig. 2014 gründete er die Zukunftsinstitut Workshop GmbH, Schwester gesellschaft des Zukunftsinstituts in Frankfurt. Ziel seiner Analysen und Forschung: die praktische Umsetzung von Trends in Business- Innovationen. Zu Steinles zahlreichen Themenfeldern zählen auch Foodtrends & Gastronomie.

Andreas Steinle  ist seit rund 20 Jahren in der Trend- und Zukunftsforschung tätig. Ziel seiner Analysen und Forschung: die praktische Umsetzung von Trends in Business- Innovationen. Zu Steinles zahlreichen  Themenfeldern zählen auch Foodtrends & Gastronomie. Im Interview spricht er über die Verbindlichkeit von Reservierungen.

Dieser Text erschien zunächst in der Juni-Ausgabe der foodservice als Teil des

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats