Stimmen zu 2G | Jens Stacklies

"Schwarzer Peter den Betrieben zugeschoben"

Der Gastrounternehmer Jens Stacklies. Zu seinen Restaurants gehört auch die Fischauktionshalle in Hamburg.
Stackies
Der Gastrounternehmer Jens Stacklies. Zu seinen Restaurants gehört auch die Fischauktionshalle in Hamburg.

In Hamburg können Unternehmen mit Publikumsverkehr, darunter Restaurants und Hotels, ab dem 28. August freiwillig die 2G-Option nutzen: Sie lassen nur noch Geimpfte und Genesene ein, dafür werden Auflagen wie Abstandsregeln gelockert. Wir haben uns in der Branche umgehört. Jens Stacklies gehört zu den renommiertesten Gastronomen Hamburgs. Sein Urteil zu der neuen Regelung ist eindeutig.


FOOD SERVICE: Werden Sie für Ihre Betriebe die 2G-Option nutzen?

Jens Stacklies: Nein, wir werde

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats