FCF Holding

Neuer Geschäftsführer für Eat Happy


Andreas Bork ist neuer Geschäftsführer von Eat Happy.
Eat Happy
Andreas Bork ist neuer Geschäftsführer von Eat Happy.

Neues Personal an der Führungsspitze des Shop-in-Shop Sushi-und-Asia-Konzepts Eat Happy. Andreas Bork wird Geschäftsführer der FCF Holding GmbH und der Eat Happy To Go GmbH. Das Unternehmen verspricht sich von dieser Personalie weitere Beschleunigung der Expansion sowie die Entwicklung neuer Konzepte.

Mit Andreas Bork kommt ein ausgewiesener Marketing- und Vertriebsexperte mit langjähriger Führungserfahrung in Handel und Gastronomie an Bord, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Nach Stationen bei Procter & Gamble und McKinsey & Co. leitete Andreas Bork bei Sephora und Hermès jeweils das Deutschlandgeschäft. Als Geschäftsführer für die DACH-Region und VP Central Europe war er am erfolgreichen Ausbau des Burger King-Geschäftes in diesen Ländern beteiligt. Zuletzt verantwortete er als CEO bei Douglas das Deutschland-Geschäft.

„Andreas Bork bringt für den weiteren Ausbau der Marke sowie die Entwicklung weiterer Konzepte ausgewiesene Führungserfahrung, viel Expertise in Handel und Gastronomie sowie eine große Portion Unternehmergeist mit.“
Christian Kraft, Gründer Eat Happy


"Eat Happy hat in den letzten 5 Jahren eine beeindruckende Erfolgsgeschichte in der Handelsgastronomie geschrieben," sagt Andreas Bork. "Und für die Zukunft sehe ich noch weitaus größeres Potenzial, sowohl national als auch international."
Über Eathappy
  • Wichtigste USP: Tagesfrisches Sushi, das vor Ort in jedem einzelnen Supermarkt hergestellt wird
  • 460 Shop-in-Shops (Stand April 2019)
  • Wichtigste Partner: REWE, EDEKA, HIT
  • Neben Hauptmarkt Deutschland Präsenz in Österreich und Start dieses Jahr in Italien und Rumänien
  • Neben Eat Happy weitere kleine Gastronomie-Konzepte (Poké Bay, Donburi, Yuzu) sowie eine eigene (industrielle) Sushi-Produktion unter dem Namen Wakamé

Eat Happy Sushi Shop im Supermarkt.
Eat Happy
Eat Happy Sushi Shop im Supermarkt.


Themen:
Andreas Bork
stats