Malte Härtig | Porträt

"Brüche kann man vergolden"

Malte Härtig hat zum Thema "Einfachheit" über die japanische Küche promoviert.
Julie Frommelt
Malte Härtig hat zum Thema "Einfachheit" über die japanische Küche promoviert.

Malte Härtig ist gelernter Koch und promovierter Philosoph. Er hat in der Sternegastronomie gearbeitet und schätzt doch die einfachen Dinge. Überfluss zu reduzieren, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren macht glücklich, sagt er – beim Kochen wie im Leben. Und helfe auch in der Krise.

Dieser Text ist ein Exzerpt. Das vollständige Porträt lesen gv-praxis-Abonnenten im April-Heft.

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats