Enchilada zu Einwegplastik und Mehrweg

"Geht auch immer darum, wie das Produkt ankommt"

Daniel Gantenberg, Geschäftsführer Enchilada Franchise GmbH
Enchilada Gruppe
Daniel Gantenberg, Geschäftsführer Enchilada Franchise GmbH

Seit Anfang Juli 2021 sind EU-weit viele Einwegplastik-Artikel – etwa Einweg-Geschirr, Trinkhalme oder Styropor-To-go-Becher – verboten. Dazu kommt die Verpflichtung zu einer Mehrweg-Alternative für Gastronomen ab 2023. Bei gleichzeitig gestiegenem Take-away- und Delivery-Anteil eine Herausforderung. Daniel Gantenberg, Geschäftsführer bei der Enchilada Franchise GmbH, begrüßt die Gesetzesinitiativen, sieht aber auch die Herausforderungen.

FOOD SERVICE: Wie beurteilen Sie das Einwegplastikverbot sowie die kommende Mehrwegpflicht?
Daniel Gantenbe

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats